Ich will nun doch einen Doppelnamen ...wie geht das ?

Ruf doch einfach mal beim Standesamt an Frau Leutheusser-Schnarrenberger!
Viel Glück,
Britta

#kratz

http://de.wikipedia.org/wiki/Leutheusser-Schnarrenberger

hehehe #huepf#ole

geht nicht genau hervor, obs nachträglich möglich ist:

http://bundesrecht.juris.de/bgb/__1355.html

Ich würde einfach beim Standesamt nachfragen. Ich hatte mich damals gleich für einen Doppelnamen entschieden, somit kenne ich nur das Standardverfahren. ;-)

Aber ob es nachträglich möglich ist, keine Ahnung.

Einfach zum Telefonhörer greifen und anrufen. Die werden dir da schon Auskunft geben.

Gruß
p

Hallo,

ich heirate am Wochenende und wir behalten beide unsere "Mädchennamen".

Als wir uns im Standesamt angemeldet haben und das so angegeben haben, sagte man uns das die Nachnamen jederzeit geändert werden können.
Kostet hier in Berlin wohl 17€.

Also sollte das sicherlich möglich sein, frag einfach nach.

Gruß Mella

hallo,

es geht das man seinen namen nach der hochzeit noch EINMAL ändern kann! das hat uns die standesbeamtin gesagt.

ich würde einfach mal beim standesamt nachfragen wie genau das läuft.

viel erfolg!
LG Metterlein

Hallo,
ich hänge mich mal mit einer Frage an :-)

Ich bin seit 11 Jahren verheiratet und meinen Mädchennamen vermisse ich auch sehr:-(

Aber wenn ich nun meinen Namen in einen Doppelnamen ändern lasse, muss mein Mann dann auch den so übernehmen oder nur ich?


LG

Pakize

Also wenn dein Mädchennamen Maier ist und dein Mann Müller heißt könntest du Frau Maier-Müller oder Frau Müller-Maier heißen.

Dein Mann würde weiterhin Müller heißen, und die Kinder auch.

Wenn du noch ein Kind bekämest könntest du entscheiden ob es Müller ODER Maier heißt Müller-Maier kann es nicht heißen.

LG

die#bla

Top Diskussionen anzeigen