Wieso will immer einer den anderen übertrumpfen? (Thread unten)

Selbst schuld, wenn ihr euch virtuell so aufregt... Bei der Übermacht der angeblichen Supermüttern traut sich ja in diesem Forum schon kein normaler Mensch mehr zu schreiben! Tja ja.

:-) genau...ich zähle mich auch zu den Normalos (zum Glück!):

- arbeite TZ
- zwei Kinder (zum Glück gesund)
- normale probleme des Alltags
- Ab und zu Ärger mit den Nachbarn

"Komisch, dass ich keinen kenne, der so früh aufsteht und so viel arbeitet und noch Kinder hat."


Dann sollten wir uns mal treffen! ;-)


LG, Sylvi (Die gestern Nacht wieder nach 1.00Uhr ins Bett gegangen und heute morgen 5.30Uhr aufgestanden ist, die Kinder in die Kita gebracht hat und seit 10 Min. ihrem Job nachgeht! #freu)

#pro#pro

nee nee in ihren Augen alles gelogen....

Unser Kindergarten öffnet erst um 7:30-...
#schmoll

Unsrer 6.00Uhr...und das ist auch gut so! ;-)

cool, du arbeitest als Threadschreiberin bei Urbia?;-):-p

Nebenberuflich... wie der Großteil in dem Saftladen hier! ;-)

Kommen deine Tageskinder echt schon so früh? Um 7.00 Uhr? Und du bringst schon vorher deine eigenen Kinder in den Kiga? Warum machst du das eigentlich nicht nachher?

Lg
simsim

Mit allen Tageskindern dann die eigenen in den Kiga bringen? na das wäre ja ne Krötenwanderung..#rofl#rofl

Zumindest müssten die eigenen Kinder dann nicht zu so unchristlicher Zeit aus dem Haus. Ich meine...wenn man eh in kein Büro oder eben außer Haus muss, würde ich meine Kinder lieber etwas länger schlafen lassen. :-)

Ja schon.. sehe ich auch so, aber wenn ich mir vorstelle, ich hätte, sagen wir mal 3 Tageskinder, und müsste die dann noch mitschleppen zum Kiga, hin und zurück... das stelle ich mir echt anstrengend vor...#schwitz

Wenn man Tageskinder hat, sollte man mit denen doch eh auch an die frische Luft gehen...normaler Weise. ;-) So kann man dann das Nützliche mit dem Praktischen verbinden. ;-) Anstrengend? Sie hat sich's ja ausgesucht. #freu

Naja...mir soll das egal sein.

Dir noch einen schönen Abend :-)


Ja, soll uns auch egal sein, wenn ich Tageskinder hätte, die so anstrengend wären, wie meine eigenen, würd ich auswandern! Denn das wäre echt hart verdientes Geld!;-)#rofl#rofl#rofl

Ist alles eine Frage der Bezahlung! ;-)

Hab ganz vergessen zu schreiben: mein Wecker klingelt um 6.05, stehe dann um 6.30 Uhr auf.

Im Bett wäre ich gern um 22 Uhr, meist ist es 23 Uhr und dann lese ich noch 1/2 Stunde oder so.

Ein oder 2 Stunden mehr schlaf fände ich gut, da muss ich noch an meiner organisation arbeiten (den Haushalt besser planen...)

<Manchmal würd ich auch gerne mal einen ganzen Tag arbeiten gehen. Da hatte ich deutlich weniger Stress <

Warum machst Du es dann nicht?#kratz

Du hast das noch vergessen:

"Aber ich bin glücklich so wie es ist"

Warum ich es nicht mach? Weil ich denke, dass ich mein Kind mit 10 Monaten nicht abgeben muss. Außerdem habe ich mich ja bewusst für ein Kind entschieden!
Es kommt noch die Zeit wo ich wieder arbeiten gehe #augen

Liebes, Du bist bei urbia.
Hier wird mehr gelogen als in der Hölle.
Mach Dir nichts draus.
LG,
Sandra

Top Diskussionen anzeigen