Findet Ihr unbezahlte Überstunden in Ordnung?

Ich hatte mal eine ähnliche Stelle in der Kinder- und Jugendhilfe. Sehr gute Bezahlung nach BAT und monatlich noch einmal zusätzlich eine beachtliche Summe als Überstundenpauschale.
60 - 70 Stunden kamen in mancher Woche schon zusammen, das war halt so. Dafür gab es dann aber wieder Phasen in denen man weniger gearbeitet hat.


LG

Das kommt auf Gehalt und Position an.

Ab erster Führungsebene geht man i.R. heutzutage davon aus, das Überstunden selbstverständlich nicht nicht mehr abgegolten werden. Das selbe gilt bei übertariflicher Bezahlung.

Wems nicht passt, kann sich ja gerne was Neues Suchen

M, die schon Jobs hatte mit regelmäßig Überstunden

Hallo,

das Gehalt ist nicht prall.

Auch nicht Führungsebene.

Mein Mann sucht Montag/Dienstag ein freundliches Gespräch.

Ich werde berichten.

Danke für Deine Meinung.

LG Petra

Hallo
Nein, das würde ich und auch mein Mann nicht akzeptieren. Wir würden uns an den Betriebsrat wenden.

Frechheit

LG
Jelena

Hallo Jelena,

einen Betriebsrat gibt es leider nicht.

Am Montag/Dienstag sucht mein Mann ein freundliches Gespräch.

Ich werde berichten.

Vielen lieben Dank für Deine Meinung.

Petra

Hallo Viwi,

leider gibt es keinen Betriebsrat.

<<aber ich würde mal ganz freundlich fragen, was mit den stunden passiert, die über die 20 hinaus gehen. bezahlung oder freizeitausgleich. >>

Genau das hat mein Mann jetzt Montag/Dienstag vor.

Ich werde berichten.

Lieben Dank für Deine Meinung.

Petra

Hallo Britta,

es werden teilweise 14 Stunden gearbeitet.

Oder noch länger.

Mein Mann sucht Montag/Dienstag ein freundliches Gespräch.

Ich werde berichten.

Lieben Dank für Deine Meinung.

Petra

Das ist doch die alte Mär vom Arbeitszeitgesetz.

Welche Firma hält sich denn noch daran?

ne mär ist das eine, das gesetz ist das andere. aber ich weiss natürlich auch wie es heute läuft. leider.
die firma meines mannes hält sich dran, das kann ich versichern. also es gibt diese firmen noch.

Klar gibt es diese Firmen noch. Das sind dann aber zum großteil tarifgebundene Firmen mit einem BR im Rücken.

##
vergessen sollte man auch nicht die gesetzlich vorgeschriebenen pausen und die grenze, nach 10 stunden arbeit ist schluss (wenn ich mich recht erinnere)
##
ja, das ist ein wichtiger punkt!
alles über 10 stunden ist genehmigungspflichtig.
ich kenne es so, daß der BR es genehmigen muß,
aber den gibt es ja nicht. #kratz

Nö, niemals...

Also mein Leben ist mehr wert...

LG

Hallo Alex,

mein Mann sucht Montag/Dienstag ein freundliches Gespräch.

Ich werde berichten.

Lieben Dank für Deine Meinung.

Petra

Hallo!

Normalerweise halte ich das nicht für ok. Aber in der heutigen Situation und der Lage des Arbeitsmarktes würde ich so eine Arbeitsweise vorübergehend akzeptieren.

LG
H.

Hallo,

mein Mann sucht Montag/Dienstag ein freundliches Gespräch.

Ich werde berichten.

Lieben Dank für Deine Meinung.

Petra

Wenn ich euch einen Rat geben darf: nie mit Kanonen auf Spatzen schießen, gerade, wenn man einen Job neu hat.

Alles Gute!!
H.

Nach gerade mal 14 Tagen wäre ich da sehr sehr freundlich im Gespräch, es sei denn, er hat auf Abruf noch min. einen neuen Job in der Tasche.

Ist die aktuelle Mehrarbeit evtl. saisonal bedingt?

Gruß,

W

Top Diskussionen anzeigen