Was meint ihr dazu...reagiere ich ueber?

Hallo,

ich kann dich sehr gut verstehen und ich finde dieses Verhalten dir gegenüber sehr unhöflich. Die Idee mit deiner deutschen Freundin könnte nach hinten los gehen... aber das Risiko musst du eingehen, wenn sie dich nicht verstehen will, sie dir aber wichtig ist.

vg,m.

Ich finde es absolut unhöflich in einer fremden Sprache gegenüber anderen zu sprechen wenn man eine gemeinsame Sprache sprechen könnte.

Auf so eine Freundschaft hätte ich keine Lust.

Hallo,

ich finde das mit der Nachbarin sehr anschaulich.
Ich würde es so machen. Du merkst sicher schnell das sie davon genervt ist, u. sagst ihr dann, das du dich immer genau so fühlst wenn sie nur polnisch redet.
Wenn du Glück hast geht ihr ein Lichtlein auf....

LG.mutschekiebchen

Ich versteh dich absolut. Finde es auch unhöflich wenn ich mich im Kiga mit einer Mutter unterhalte und sie von einer anderen türkisch angesprochen wird und dann wird weiter türkisch gesprochen.
Ich finde in mehrsprachiger Gesellschaft sollte man sich auf eine Sprache einigen die alle können.

Lerne doch polnisch.;-)



Ich hätte es nicht so eng gesehen, oder eine Lösung gefunden. Die Freundschaft deshalb zu kündigen finde ich persönlich irgendiwe kindisch und trotzig.

Rede noch mal mit ihr. Sag ihr wie du dich fühlst und versuche auch sie zu verstehen. Sucht doch gemeinsam einen Kompromiss.

Gruß

kloos



Sie hat Dir ERNSTHAFT vorgeschlagen polnisch zu lernen?!

Unfassbar.

Ganz schlicht - Du bist ihr nicht wichtig sondern nur eine Randperson.
Sie sieht ihre 'Landsleutinnen' häufiger und nimmt keine Rücksicht auf Dich - für mich wäre das klar - ich würde darauf sicher keinen Wert mehr legen.

LG, katzz

Ich finde du reagierst nicht über - es ist absolut unhöflich!

Hallo!

Versuche mehr nur mit ihr alleine zu unternehmen, ihr Verhalten kommt automatisch, da kann man nicht viel machen. Die Mehrzahl überwiegt halt, auch wenn es natürlich besser wäre, sie würden Englisch sprechen, wenn du dabei bist!
Die Freundschaft würde ich deswegen niemals kündigen!

Du hast recht, das ist unhöflich.
Ich würde in dem Falle aufstehen und gehen.
An der Tür oder später würde ich ihr noch mal klar sagen, dass dich das stört und du dich so nicht behandeln lässt.

Eine Distanzierung wäre für mich ganz klar der nächste Schritt, wenn sie es nicht einsieht/ändert.

Hallo,

ich finde sowas einfach nur unhöflich. Und genau das würde ich ihr sagen. Wenn sie dann beleidigt ist, dann ist das eben so.

Die Nachbarin würde ich aber nicht gleichzeitig mit ihr einladen, nur um ihr eins auszuwischen. Das ist albern und kindisch.

Gruß
Sassi

Top Diskussionen anzeigen