Wie vor Weglaufen im Altersheim schützen?

elektronische Fußfessel? #hicks Gibt es sowas vielleicht als "light" Version, ein Pieper der losgeht, wenn sie sich vom Grundstück entfernt?

Sonst fällt mir auch nicht wirklich was ein :-/

Ja, gibt es:
http://www.telematik-markt.de/telematik/medizintelematik.php#fluch_oder_segen

dafür braucht man aber immer ne richterliche genehmigung. und die gibts nicht so einfach. und das ist auch oft ganz gut so.

Natürlich muss sowas im Einzelfall geprüft werden, das ist schon richtig.

das mit den Bettgittern ist mit Vorsicht zu genißen

gibt genug die rüberklettern und dann runterknallen
dann haben wir nich mehr die orthopödische sondern die neurologische Höhe

es gibt kein Patenrezept
ich würde auf alle Oberteile Name und Adresse schreiben


liebe Grüße Manja

Hallo

Bei uns hatten macnhe Bewohner, die wegliefen, so eine Fussfessel.

Wenn der Bewohner das Haus verliess, ging ein Alarm aufunsere Handys und wir wussten Bescheid und konnten hinterher.
Die Chos wurden unter die Schuhe der betroffenen geklebt.

Bianca

Hallo

Meinte, die Chips.

Bianca

Hallo

Die Plätze dafür sind extrem begrenzt. Außerdem musst du dafür auch eine richterliche Anordnung haben.

Und mit Verletzung der Aufsichtpflicht hat das nicht direkt zu tun.
Wir waren zu3 mit 40 Bewohnern. Wenn man da in der Pflege ist, kann man solche Bewohner nicht ständig beaufsichtigen.

BIanca

Das ist schön. Rührend, einfach und schön.:-)
Eine tolle Idee für Heime!

Das funktioniert???
Ist ja süß irgendwie :-)

Peilsender!

Ich würde einen Techniker fragen.

Gruß

manavgat

Top Diskussionen anzeigen