Kindersitz auf Beifahrerseite erlaubt?

Ich habe mit meinem 5-jährigen Sohn eine 12 stündige Autofahrt vor mir.
Darf er in meinem AUto (Neuwagen Toyota Corolla Verso)mit dem Cybex Solution Kindersitz auf dem Beifahrersitz sitzen?
Ich bin immer abgelenkt wenn er hinten etwas will.Mir wäre es lieber er sitzt vorne.
Es gibt keinen weiteren Mitfahrer !

Ja darf er! Den Sitz am Besten in die hinterste Raste stellen wegen dem Airbag, steht glaub ich auch immer in den Bedienungsanleitungen. Der Verso hat allerdings kein Isofix auf dem Beifahrersitz, zumindestens unserer BJ 2007 noch nicht.

Der Cybex hat auch kein Isofix,zumindest meiner nicht!Danke Dir!

okay ich hab den älteren Verso und den neueren Cybex wie mir scheint. ;)

Hey,

die Frage ist so einfach leider nicht mehr zu beantworten.

Der Kindersitzhersteller sagt meistens "ja". Das muss aber der Autohersteller nicht genauso sehen.

Beim neuen Opel Insignia darf ein Kind in Rückhalteeinrichtung NICHT vorne Sitzen.

Grüße

Hi,

bei nach vorne gerichteten Sitzen ist der Abstand des Airbags zum Sitz ausschlaggebened. Im Zweifelsfall beim ADAC o.ä. nachfragen.

Ansonsten kann das übel ausgehen.

LG
Peter

Es ist erlaubt.
Ob es auch empfehlenswert ist, muss Du selber entscheiden.

Das hier könnte als Entscheidungshilfe dienen:
http://video.vienna.at/video/42472/airbag-als-todliche-gefahr

"und wenn ihr zurück seid, oder dort ankommt, dann gibst du das ding einfach zurück"


Das ist nicht Dein Ernst, oder?

warum nicht? es ist weder beschädigt noch sonstwas. wäre irgendwas würd eich es natürlich behalten. statt moralapostel zu spielen reg dich lieber über die wirklich schlimmen sachen in der welt auf.

Das ist trotzdem absolut dummdreist.
Um nicht zu sagen das allerletzte.
Entweder ich kann mir sowas leisten und behalte es oder man lässt es sein.

Die Menschheit wird immer dreister.
Unglaublich.

Oh toll, ehrenamtlich taetig! Na dann darfst Du natuerlich auch andere Leute bescheissen, das gleicht sich ja dann wieder aus! #ole

ach komm, lass gut sein. ich habe es nicht nötig mich deshalb hier zu rechtfertigen. wenn du richtig liest, dann wird dir auch klar, warum ich das erwähnt habe.
wie gesagt: ich stehe dazu, niemand nimmt einen schaden und würde natürlich bei irgendwelchen schäden dazu stehen.

>>niemand nimmt einen schaden<<

Kann man sehen wie man will, wenn einem der Weitblick fehlt, sieht man das natuerlich nicht.
Wenn sich jeder so dummdreist benehmen wuerde wie Du, wuerde es dem Einzelhandel noch schlechter gehen und was dann passiert, muss ich Dir nicht erklaeren, oder etwa doch?

an dieser stelle ist die diskussion für mich beendet. wenn du einen naiven findest, der sich von dir beleidigen lässt, kannst mit dem ja weitermachen.

>>an dieser stelle ist die diskussion für mich beendet<<

Dachte ich mir! Und mir ist auch vollkommen klar, warum ;-)

na ist doch prima! dann kannst du ja ab jetzt daran arbeiten, andere nicht zu beleidigen. jetzt, wo du die erkenntnis einmal hast

Das ist aber echt daneben.

Vor allem deine Argumentation.
Weil es Schlimmeres gibt, soll man deinen "kleinen" Betrug mal eben gutheißen, oder wie?

Warum nicht mal eben eine Kleinigkeit beim Einkaufen in der Tasche verschwinden lassen - es gibt ja Schlimmeres?!

Unglaublich.

siehe oben.

12 Stunden ist anstrengend, auch wenn das Kind vorn sitzt.

Gibt es keine vernünftige Zugverbindung?

Nein es gibt keine vernünftige Zugverbindung.
Wir fahren nach Bosnien.

Na eine Fahrt mit dem Zug ist keinesfalls weniger anstrengend!

Du bist doch "Auto Profi"!
Da die Zugfahrt rausfällt, was sagst du zu meinem Problem?

Top Diskussionen anzeigen