Gewissensfrage: Wenn euch jmd. ins Auto fährt, nur eine Lackabplatzung

Für die anderen Beulen (zumindest die RIESIGE) war leider ich verantwortlich, die kleineren waren glaube ich schon drin. Somit konnte ich das noch nie machen. ;-)
Aber ist das so, dass man eigentlich nichts reparieren lassen muss?

Sorry, zu früh abgeschickt. Ist es so, dass man auch nur das Geld nehmen kann, ohne Reparatur?

So wurde es uns mal von einer Versicherung mitgeteilt.

Lg
Birgit

##
Ist es so, dass man auch nur das Geld nehmen kann, ohne Reparatur?
##
zumindest war es mal so möglich,
denn ich habe schon mehrfach so gemacht
und dann alles mit meinem bruder selbst repariert und eben das geld der versicherung genommen.

ob sich das geändert hat, weiß ich nicht.

Moment mal - es ist doch ihr gutes Recht, sich DIESEN Schaden ersetzen zu lassen.
Was sie mit selbst verursachten Schäden verfährt oder ob sie reparieren läßt oder nicht, ist doch völlig irrelevant.

Deiner Logik nach könnte man ja einfach weiterfahren, wenn man ein Fahrzeug anditscht, dass eh schon ne Delle o. ä. hat.

Gruß,

W

lass ein kostenvoranschlag machen und gibt ihr denn, wenn sie es nicht selber zahlen will, soll es ihre versicherung machen.

Also wenn es sich nur um nen Lackschaden handelt würde ich da niemanden für belangen. Mich interessieren Beulen und Kratzer am Auto nicht wirklich. Bei ner Stoßstange die ja doch irgendwo ne Relevanz hat würd ich mal auf dem Schrottplatz gucken (hier kostet sowas 10€) und da kein aufsehen drum machen.

LG

Wenn mir jemand in mein 25 Jahre altes Auto fahren würde, das in eineinhalb Jahren über die Regenbogenbrücke gehen darf würde ich es bei entsprechender Entschuldigung dabei belassen. Bei dem 15 Jahre alten würde ich schon Geld für eine Reparatur wollen. Egal ob über Versicherung oder privat.

Hallo,

ich würde das über die Versicherungen regeln lassen - wie bei einem ganz normalen Unfall eben.

Die Verursacherin kann ja nichts dafür, in welchem Zustand dein Auto ist.

Viele Grüße,
Lexa

Ich würde mir den Schaden auf jeden Fall von der Verursacherin bzw. deren Versicherung bezahlen lassen. Ob du ihn letztendlich beheben lässt, ist deine Entscheidung. Würde ich an deiner Stelle bei einem Wagen, der schon mehrere Kratzer und Beulen hat, wahrscheinlich nicht machen.

Top Diskussionen anzeigen