Parkzeit überzogen, Ticket bekommen, war beim Arzt kann ich

Hallo zusammen,

bei uns in der Stadt ist das Parken umsonst. Jetzt habe ich über 2 Stunden beim Arzt gesessen und konnte die Parkscheibe nicht neu einstellen. Dafür habe ich jetzt ein Ticket bekommen. Kann ich da gegen angehen? Hatte keine Möglichkeit, da ich keinen Termin hatte und auf eine Lücke beim Arzt warten musste um mal dran zu kommen.

Bitte keine blöden Komentare! Frage ob es da auch Ausnahmen geben könnte, sonst zahle ich.

Lg C.

keine Chance, zahlen und glücklich sein :-)

Da hast du wenig Chancen ich würde sagen zahl die doofen 5 Euronen und gut, sonst hast du mehr Rennerei und Schreiberei als die 5 Euro wert sind.

LG Dirk

5.-?? Bei uns kostet es 15!!!

5.- muss man bei uns zahlen, wenn man die Parkscheibe erst gar nicht reingelegt hat

das ist ja Wucher bei euch, Hier ( Paderborn, Hamburg, Husum , Hannover da habe ich schon Tickets bekommen) kostet es überzogen oder nicht eingelegt 5 €

LG Dirk

15 euro ist doch kein Geld, zahlen und gut ist.
Für 15 euro würde ich keinen Finger krumm machen

#klatsch

Wer es hat - ok, aber "kein" Geld ist das nicht...

Hallo

Ja wer es hat der zahlt halt.Ich finde 15 Euro auch heftig.Hier hat es 2001 10 Euro gekostet.Hab ich bezahlt und gut war.Hätte mir ja ein Attest vom Arzt holen können(Kind hatte Spültap gegessen#schock) aber das hätte ich ja dann auch zahlen müssen.

lg

bei uns liegt man auch bei 15 euro, ja ist eine ganze menge.

Hallo,

ich glaube die Stadt interessiert es nicht, warum die Parkscheibe nicht weiter gedreht wurde. Du wirst keine Chance haben dagegen anzugehen!

LG
Jasmin

Ok, danke euch beiden!

Du könntest Dir vom Dok eine Bescheinigung geben lassen, dass Du von - bis dort warst. Damit zum Rathaus gehen und erklären "ich hatte eine Behandlung und KONNTE garnicht zum Auto marschieren"
Vielleicht klappts.....
Bei uns hats mal geklappt, als ich ein Kind einlieferte und beim Zurückkommen auch der Strafzettel dranhing.

LG Moni

Sie hatte doch gar keine Wehen und wenn man beim Arzt warten muß, weil man keinen Termin hat, kann man durchaus mit den Damen an der Rezeption abklären, für 10 min. rauszugehen.

und dann?

sie müßte den wagen wegfahren und einen neuen parkplatz suchen.

ach ja, "ähnlicher fall" bezieht sich NICHT auf die sache mit der geburt!


das war eine ganz andere sache.

Also wenn die TE nur 5 Euro zahlen muss, dann würde ich mir den Aufwand sparen. Das Gerenne und die evtl. dafür wieder anfallenden Wartezeiten wäre mir das Geld nicht wert.

Witzig wäre es ja, wenn sie die Rennerei auf sich nimmt und die Bescheinigung vom Arzt dann 6 Euro kostet...

ich glaube nicht, daß die bescheinigung etwas kostet.
auch wenn ich zu arbeitszeiten zum arzt mußte,
habe ich die bescheinigungen immer kostenlos bekommen.
ein AG hat darauf bestanden.

Oh je. Das wärs ja dann noch. #freu

Hallo

Das Attest kostet aber auch.Hatte das auch mal wegen meiner Tochter.Mein Arzt macht nichts für lau.

lg

Wir haben keine Kostenpflichtige Parkllätze in unserer mega kleinen Stadt! Alle Plätze sind auf 2 Stunden begrenzt.

Hi,
dann bleibt als legaler Weg nur die Optimierung mit dem Stellen auf die "nächste halbe Stunde"...

Viele Grüße
Miau2

Top Diskussionen anzeigen