Habt ihr auch das Gefühl, dass die Welt immer verrückter ...

zieh in meine gegend ;-)










aber die menschheit verroht.

Die Welt wird nicht verrückter.

Die Menschen haben keinen Anstand mehr.

Und das ist - so blöd es klingt - Erziehungssache und in der Kindheit verbockt worden. Von einer Generation, die jetzt uns jungen Müttern die ach so tollen Tipps gibt.

#kratz

ich denke nicht, daß es allein erziehung ist.

kinder, auch erwachsene werden auch viel durch das umfeld, erlebnisse usw. geprägt.
das ganze leben hat sich sehr verändert,
vor allem technisch, meidzinisch usw.

Ja aber grüßen und sich von Alkohol fern zu halten gehört meiner Meinung nach schon zur Erziehung...

:-)

ja, das stimmt schon.

ich habe gerade das buch "warum unsere kinder tyrannen werden - oder die abschaffung der kindheit" gelesen ... das buch ist sehr treffend formuliert, was die heutige jugend angeht!

Sie ist wie sie schon immer war! Verrückt ist nur, dass man immer denkt, es würde sich was verändern.

wenn sich noch nicht mal eine Schokolade mehr verkauft ohne ein nackiges Weib .

mfg

tja, aber wo sind die nackigen männer?

ich glaube nicht, dass es die Jugendlichen sind, die den Parkplatz der TE zuparken und falsch herum in die Einbahnstrasse fahren;-)

Das die nen Knall haben wissen wir ja alle selber, wir waren ja auch mal so (und manche sind es sogar immer noch#schwitz)

Ich spreche nicht von Jugendlichen, sondern von Grundschulkindern und Erwachsenen. Leider.

LG
Anne

Ehrlich gesagt, dass finde ich auch. Auch wenn 3 Jährige überall hingefahren werden. Furchtbar!

LG
Anne

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Gruß
Melli

Ich fürchte, dass es eine gesellschaftliche Entwicklung ist, die mit Familien nur indirekt etwas zu tun haben. Auch Kinder von -nach außen hin- völlig normalen Familien entwickeln sich mitunter sehr seltsam.

LG
Anne

Ja. Es gibt ganz ätzende Menschen. Aber zum Glück kann ich um diese Menschen einen großen Bogen machen! #huepf

LG
similia

Top Diskussionen anzeigen