Morgen Zeugenaussage - völlig neue Erfahrung - Angst

Hallöchen,

ich grüße Euch alle....

Ich muss Morgen vor dem Amtsgericht meine Zeugenausage machen - es geht um unseren Eigenbedarf..

So ist ja alles klar aber ich würde gerne wissen - wie da so der Ablauf sein wird und ob ich ganze Romane erzählen muss oder ob es reicht "kurz und knapp..."#zitter

Muss ich dann in der Mitte sitzen direkt vor der Richterin? Und kann der gegnerische Anwalt auftsehen und um mich herum laufen und fragen?

Bin ziemlich verunsichert - da ich so im Mittelpunkt stehen werde#zitter#zitter#zitter

Vielen Dank für Eure Antworten...

Grüße

Jackie

Hi,

ich habe bereits 2 oder 3 mal zu verschiedenen Themen Zeugenaussagen machen müssen - ich saß dabei immer neben meinem Anwalt.

Solange Du bei der Wahrheit bleibst, brauchst du keine Angst zu haben. Und ich denke, es reicht, wenn Du kurz und knapp die Fakten darlegst. Wenn der Richter mehr wissen will, wird er nachfragen.

Gruß
Kim

Hi,

vielleicht hilft Dir das ein bisschen:
http://www.justizportal.niedersachsen.de/master/C8470050_N5306606_L20_D0_I4815647.html

Z.B. der Absatz unten:
http://www.justizportal.niedersachsen.de/master/C8470050_N5306606_L20_D0_I4815647.html#e

Ansonsten sollte keiner um Dich rumlaufen und dich einschüchtern.

LG
Peter

vielen #herzlich vielen Dank für Eure Antworten...

hab ja zum Glück mein Mann und unseren Anwalt dabei..

Und das mit der Wahrheit ist auch kein Problem#blume

Ich versuch einfach ruhig zu bleiben....

Dankie nochmal#herzlich

Gruß

Jackie

Top Diskussionen anzeigen