Wer muss Dreck/Kot auf Bürgersteig/Straße beseitigen?

Das weiß ich definitiv: die müssen vom Verursacher (also vom Besitzer des Tieres) entfernt werden sonst droht ebenfalls ein Bußgeld! Aber Vorsicht: das ist bei uns so. Vielleicht ist das von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich?

LG
similia

Ja da hast du Recht!Bin mal gespannt was noch für Antworten kommen...

Das war wohl missverständlich. Die Frau hat das Pferd nicht geritten, sondern auf dem Fußweg entlang geführt.

Ansonsten vertrete ich die gleiche Meinung wie du.

Soso, 30 min. im Kreis gehen, dann ist alle gut, ja?

Pferde fressen in der Natur rund um die Uhr und äppeln dementsprechend oft....zusätzlich dann noch bei Aufregung...
Soll man dann nur noch Ausritte im 15-min.-Radius machen?

So wie ein Hundehalter den Kot seines Tieres entfernen sollte, so sollte es ein Pferdebesitzer auch tun.

Gruß

Dann sag mir mal wie der Pferdebesitzer das machen soll.

LG

Nimmt man eben ein entsprechend großes "Kotbeutelchen" mit :)

Entzückend die ganzen Stadtmenschen hier!

LG

1. Gibt es auch Hunde, die Haufen machen wie ein Pferd, da fragt auch keiner nach und

2. Wie kommst Du zu der Schlußfolgerung, dass alle die was gegen diese Haufen haben und der Meinung sind, das der Besitzer sie wegräumen sollte, in der Stadt wohnen?

Gruß

Den Hudn zeig mri mal der einen Haufen macht wie ein Pferd. Das dürfte anatomisch unmöglich sein.

Weil Stadtmenschen im Allgemeinen ernster sind und da weniger Menschlichkeit vorhanden ist.

lg
eine Frau vom Land, die 21 Jahre in der Stadt gelebt hat

Den Kot meines Hundes muss ich auch meilenweit mti mir rumschleppen. Kein Mülleimer, aber 3 Kondomautomaten liegen auf dem Weg.

Unterschied zum Pferd ist aber das du den Haufen eines Pferdes nicht mal so eben in ein Tütchen packen kannst.

LG

#klatsch

Du bist wirklich die Freundlichkeit in der Person. Es geht hier um Meinungen und dies ist nunmal meine.

Dann bitte setz du dich mit Eimer, Besen und Schaufel auf ein Pferd.

Das ist ja wohl total unrealistisch.

Du bist damit ein Gefahr für dich und alle um dich rum weil man so sein Pferd überhaupt nicht unter Kontrolle haben kann.

Genau meine Meinung. Aber die Ausreden, die hier hervorgebracht werden, zeugen von Faulheit und Sturheit. Warum sollen die feinen Damen ihren Dreck auch selbst beseitigen? #augen

Sind aber bestimmt die ersten, die fluchen, wenn sie in Hundekot getreten sind.

Top Diskussionen anzeigen