Erbe ausschlagen: wo und welche Unterlagen?

Hallo,

mein Mann und unsere Tochter müssen/wollen das Erbe der verstorbenen Großmutter ausschlagen (es geht hier nicht um Beerdigungskosten) .

Wo müssen wir da hin und welche Unterlagen benötigen wir?

#danke

LL

Um ein Erbe auszuschlagen, muss ein Erbe da sein und somit hab ihr also Post bekommen. Damit geht ihr zum Notar und schlagt das Erbe aus.

http://www.finanztip.de/recht/erbrecht/ausschlagen.htm
http://www.internetratgeber-recht.de/Erbrecht/frameset.htm?http://www.internetratgeber-recht.de/Erbrecht/Ausschlagung/ade.htm

die mutter meines mannes (einzelkind und die verstorbene mutter/großmutter hatte keine weiteren kinder, ehemann ist ebenfalls schon tot) ist erbin.

sie hat das erbe bereits ausgeschlagen und dort angegeben (??), dasss mein mann und unsere gemeinsame tochter auch erben seien.

post haben wir noch keine bekommen...

LG

wozu zum Notar? Das verursacht nur Kosten. Meines Wissens kann man das direkt beim Erbschaftsgericht machen. Lass mich aber gerne eines besseren belehren.

wuzzi

Amtsgericht reich. Notar kostet nur extra...

und welches ist das zuständige amtgericht?

das wo wir wohnen?

da wo die oma gestorben ist?
da wo die oma gewohnt hat?
da wo wir geboren sind?

LG und #danke


LL

das, das Euch vorlädt ;-)

wuzzi

Den Perso braucht man - sonst nichts.

hallo,

ich bin in der 21. woche schwanger - also muss ich für mein ungeborenes kind das erbe gleich mitausschlagen?!?

Ich weiß das du schwanger bist, deswegen hab ich das ja geschrieben. ;-)

Wie gesagt, es kommt drauf an, wann die Oma verstorben ist. Wenn du da schon schwanger warst, also das Baby gezeugt war, musst du (und dein Mann) für das ungeborene auch ausschlagen...

#gruebel mussten wir damals auch

ja, die Oma ist vor 2 Wochen gestorben :-(

#danke

Hallo lebelauter

Ich habe schon mehrere Erben auf dem Amtsgericht ausgeschlagen. Gebraucht habe ich dafür nur meinen Personalausweis.

Die Rechnung über die Gebühren bekommst du per Post zugeschickt.

Viele Grüße
Tanja

geht zum Notar .. der macht , dass für euch !
habe es damals für unsere 2 grossen gemacht
mit allen drum und dran + Gerichstkosten waren
es keine 50.-€ !
Vorteil du hast keine Rennerei !
und bekommst alles schwarz auf weiss und besiegelt !
- Unterlagen schön aufbewahren -

Top Diskussionen anzeigen