Billig Kleidung kaufen...?

Guten Abend!

Aufgrund einer Aussage in der Medienwelt grübele ich gerade.

Und zwar hieß es dort, man solle nicht dort kaufen, wo billig über Kinderarbeit genäht wird.

Im ersten Moment erschien mir das völlig schlüssig.
Im zweiten Moment dachte ich aber, dass es unvollständig ist, diese Läden "nur" zu boykottieren, denn dann haben die nähenden Menschen ja selbst ihre letzte Möglichkeit einer Geldeinnahme verloren.

Somit dürfte man auf keinen Fall einfach nur boykottieren sondern müsste weiterhin aktiv für bessere Lebensbedingungen eintreten.

Oder?

Wie seht / handhabt ihr diese Sachlage?

LG

Und wie trittst du aktiv für deren besseren Lebensbedingungen ein, wenn du billig (von Kindern genähte) Kleidung kaufst?

Ich finde es schwer (hatte ich da ja auch geschrieben). Fair gehandelte Sachen sind deutlich teurer. Ich versuche nur gebraucht zu kaufen.

LG

Und wo sind die gebrauchten Sachen gekauft?

Meist H&M... aber ich kaufe sie nicht neu und leiste so meinen Beitrag. Ich kann mir auch nicht fair gehandelte Sachen gebraucht leisten ;-) Sobald ich wieder arbeiten gehe sieht das wieder anders aus aber nun muss es eben gebraucht reichen und zum einsauen kauf ich vermutlich aus Prinzip nichts neues...

Hallo

Hier im Caritasmarkt.Ich habe vor 2 wochen einige abgegebene Kleidungsstücke gehat da hing das Orginalpreischild noch dran.

lg

Ich hab mich in keinster Weise angegriffen gefühlt :-)

LG

;-)

Hallo,
schwieriges Thema,
ich denke im Grundsatz wie du.

"Man sollte die Ursache, nicht die Symptome behandeln."

Ich denke es wird auch schwer alle Läden zu boykottieren,
sind ja nich nur die Billigmärkte wie KIK.
H&M und C&A zB. sind auch gut dabei, ich denke man kann es als einzelner nicht wirklich verhindern....

Lg

Und KIK bietet wiederum nicht NUR solche Waren an ;-)

Kik hat fair gehandelte Sachen?

DAS hab ich nicht behauptet. Aber wenn sie von anderen Unternehmen mal wieder Restbestände haben, sind durchaus auch schon mal "normale" Teile dabei.

hehe, stimmt.

ZB. wenn sie Restbestand aufkaufen von H&M und C&A...

Nee, hast scho Recht, und ja auch Kik hat dadurch gute Kleidung.

Die schneiden bei bestimmten Sachen auch besser ab als manch teure Marke.

Grüßle

Sorry, aber das kann ich mir kaum vorstellen! Wenn man da rein kommt stinkts nur so nach Synthetik#augendas kann keine gute Ware sein!

Ich wollts auch nich glauben, grad weils nich do toll riecht.
Aber es gibt schon Ausnahmen.

Lg

Ich hab im TV vor einer Weile einen Test von Babykleidung gesehen. Da haben die auf irgendwelche gefährlichen Stoffe getestet. KIK hat besser abgeschnitten als z.B. C&A!

das hätten meine worte sein können #pro

Hallo,

Ich denke, es gibt auch Leute, die in erster Linie an ihr eigenes Geld, das sie zur Verfügung haben, denken müssen und gezwungen sind, billig einzukaufen !

Gruß

Anne#herzlich

Gut das du hier mal auch andere Marken aufführtst .Die meisten glauben nämlich nur die Billigläden haben Kinderarbeiter.
Noch dazu ist es nicht mal Sache der kleinen Bürger sondern Sache der Politik!

Top Diskussionen anzeigen