ist in der badewanne baden bei Gewitter gefährlich? DRINGEND

Ist in der Badewanne baden bei Gewitter gefährlich? DRINGEND
Wir wohnen übrigens völlig in der Pampa.

Selbst in der Pampa sollte die Badewanne geerdet sein#aha

Och nöö, unsere Badewanne steht im Obergeschoss, was nu?

Kommt darauf an, wie alt Euer Haus ist und ob die Badewanne geerdet ist. Normalerweise sind sie extra geerdet, also kannste unbeschwert baden gehen, es sei denn, sie steht in Eurem Garten. ;-)

ja ist es. aber nur wenn der haartrockner reinfällt und er am strom hängt!

Selbst dann nicht, wurde schon oft genug bewiesen ;-)

Aber nur wenn man einen Fi-Schalter hat, sonst hat man Pech ;-)

lg glu

Aber nur wenn der Fehlerstromschutzschalter nicht funktioniert oder nicht vorhanden ist.

Und? Überlebt?;-)

#danke für eure Antworten.

Hier hats grad wirklich ordentlich gedonnert.

Meine Freundin im ICQ sagte, ich solle keinesfalls in die Wanne, weil sich über das Wasser in den Leitungen der Blitz bis dahin "bewegen" kann und tödlich sein kann #gruebel

Genau so kenne ich das auch!

Nicht baden, kein Wasser laufen lassen. Alles an Elektro und Licht aus!

Ich will es nict ausprobieren ob es wirklich ungefährlich ist!

das galt eigentlich "damals".


wenn man neue DIN Normen erfüllt, hat man bad und küche jeweils extra per FI gesichert und es kann nichts passieren.




wenn man allerdings noch die elektrik von 1930 hat.....#schock

Wenn vorschriftsmäßig geerdet ist, kann nichts passieren. Allerdings ist das noch ziemlich oft der Fall, dass eben nicht vorschriftsmäßig geerdet ist.
Wenn du also nicht 100 %ig sicher bist, dass die Wanne geerdet wurde, solltest du es nicht tun.

Hallo

Habe das letztens noch ein Bericht im Fernseh gesehen.
Da hiess es das in Neubauwohnungen keine Gefahr droht.Bei Altbauwohnungen sollte mann allerdings das Baden und duschen vermeiden weil da dort meist die erdungen fehlen.


Liebe grüsse
Bibi

Top Diskussionen anzeigen