Werkstatt-nochmal anrufen????

In was für ne Werkstatt hast Du Dein Fahrzeug denn gebracht?

Kostenloses Ersatzfahrzeug???

Wo lebst Du denn?

Eine Fehlersuche kann manchmal durchaus komplizierter und komplexer sein, und nötige ersatzteile sind ja nunmal nicht alle auf Lager!

Was hast Du denn für ein Fahrzeug?

Ich habe einenOpel Corsa B.

11 Jahr alt, 51.000tkm, Tüv bis 05/10

Das dachte ich mir fast............ #augen

- Kurbelwellensensor
- Nockenwellensensor
- Temperaturfühler
- öldruckschalter
- luftmassenmesser
- agr-Ventil
- Leerlaufregler
- krümmer

Das alles kann an so nem 3-Zylinder-Ecomotor alles kaputt gehen.

So, jetzt weiss Ich auch wieder das wort.

Kostenvoranschlag!!!
2 mal verlang und immer macht der es auf eigene Faust.

Kann ich das echt verlangen das die das wieder ausbauen??? Und leigt es dann echt nur am temperatur fühler???

Und wie ist es dann mit dem Geld?

So wie Du es beschrieben hast: JA

In was für eine Stümperwerkstatt hast Du das Auto denn nun bringen lassen?

Werde die sache heute klären. :-) Danke für deine Hilfe.


Es ist keine Opelwerkstatt, halt eine etwas kleiner Werkstatt.

Lass mich raten, Opel Astra?

Nee, Corsa :-(

ist ja blöd gewesen. Aber Du konntest deinen ja abgeben.

Ich ja leider nicht. #schmoll

Hoffe nur Ich komme da wieder raus aus der Nummer. Sonst geh Ich zum Anwalt.

Darf ich fragen, weswegen Du zum Anwalt gehen willst? Außerdem wird es wohl schwierig, diesen zu bezahlen, wenn Du schon wegen lächerlichen € 19,- einen Aufstand machst.

Ich mache nicht nur wegen den 19€ aufstand....es ist doch betrug!!!
Er macht einfach was er will. Das darf man nicht.

Es geht mir ums Prinzip!

WAS ist Betrug?

Wir haben einen müdlichen Vertrag!!! Und er handelt ohne mein einverständniss.
Will aber alles bezahlt haben.

Top Diskussionen anzeigen