Ab wann kann die Geburt eingeleitet werden?

Hallo,

Ich hatte in 2016 eine vorzeitige Plazentaablösung in der 38 Ssw und mein Kind verstarb dadurch im Bauch.

Gegen eine weitere Schwangerschaft spräche lt. Frauenarzt nichts und man würde dann das Baby früher holen.
Wäre das denn für das Baby wirklich gut? Ich hätte gerne noch ein weiteres Kind. Ab wann würde man das Kind holen können? Und welche Risiken gibt es dabei?

Vielen Dank.
Funnysurf

Es tut mir leid, dass du solche Erfahrungen machen musstest. Meine letzte Geburt wurde wegen vorheriger stiller Geburt (38+3SSW) an 36+0 SSW mit stationärer Aufnahme eingeleitet (Wehencocktail). An 36+1 SSW erfolgte wegen Geburtsstillstand eine Sectio (eine der Risiken dabei). Ich wünsche dir alles Gute!

Dankeschön! Es tut mir leid, dass Du auch eine stille Geburt hattest.

Hallo pikkunoita,

Dr. Jahn hat deinen Beitrag sicher übersehen, da es schon ein Antwort-Posting gab. Er antwortet dir heute aber bestimmt noch.

Viele Grüße
dein urbia-Team

Hallo Herr Dr. Jahn,

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich hoffe, dass ich meine Angst in den Griff bekomme.

Liebe funnysurf,

sehr gerne geschehen!

Sie schaffen das ganz sicher!!

Lieben Gruß

Kinderarzt.jahn

Top Diskussionen anzeigen