Stinkende Bröckchen aus dem Hals/Mund

Hallo,

heute frage ich mal für meine Tante.
Und zwar sagt sie, dass sie manchmal einen ganz schlimmen Geschmack im Mund hat und dann so kleine weiß-gelbe winzige Bröckchen hochwürgen muss, die ganz widerlich stinken.
Über ihre Essens-gewohnheiten kann ich jetzt nichts sagen, sie hat Angst, dass es daher kommt, dass sie seit über 30 Jahren raucht?

Was kann das sein?Es ist ihr wohl auch peinlilch zum Arzt zu gehen.

LG Samira

1

Hi.google mal nach Mandelsteine. Hört sich ganz danach an. ist aber harmlos. LG

2

Hallo,

ich weiß nicht was das ist, habe ich aber auch manchmal, allerdings selten, bin kein Raucher.

Alles Gute für die Tante

Irena

3

Die Mandeln sind chronisch entzündet. Darin sammelt sich Eiter, der verfestigt sich und kommt irgendwann als Bröckchen raus. Kann man auch ausdrücken. Die Tante sollte zum HNO, der wird die Entfernung der Mandeln empfehlen.

4

Das hatte ich auch.. Wiederlich sage ich Dir. Die Dinger haben ekelhaft gestunken.

Nun sind meine Mandeln raus und es ist Ruhe..

LG Ivonne

Top Diskussionen anzeigen