Zu welchem Arzt denn nun gehen wenn...

... wahrscheinlich ein Lymphknoten in der Leiste geschwollen ist?

Ich habe schon seid längerem rechts in der Leiste einen Knubbel der sich leicht bewegen lässt und bei stärkerem drücken schmerzt. Auch geht ab und an einfach so ein Stechen davon aus.

Nun war ich heute bei meiner Frauenärztin und habe die Probleme der Schwester geschildert. Die hat mit der Ärztin geredet und sie haben mich nun zu meinem Hausarzt geschickt, der würde sich damit besser auskennen... #kratz

Ich habe aber immer gelesen wenn man Probleme dahingehend in der Leiste hat solle man zum Frauenarzt gehen.

Was ist denn da nun richtig?

Und gleich mal noch eine Frage dazu.
Kann es daran liegen dass ich untenrum auch regelmäßig rasiere? Von außen sieht man nichts. Ich merke diesen Knubbel nur. Er kam jetzt in der letzten Zeit erst spürbar...

#danke inzwischenn für eure Antworten

LG Sandy

1

Hallo

also ich würde entweder zu meinem HA oder Internisten gehen, der hat dann vielleicht auch ein US Gerät. FA #kratz wäre ich jetzt nicht gegangen.

LG und alles gute

2

Abend!

Danke.

Im Internet liest man irgendwie immer unterschiedliche Meinungen.
Deshalb habe ich hier nochmal gefragt.

LG

3

Hallo Sandy,

ich würde auf jeden Fall zu einem Internisten gehen!

LG Maja

4

Oje, jetzt komme ich und sage wieder FA!! ;-)

Wenn es ein geschwollener Lymphknoten ist, sollte der auf jeden Fall vom FA untersucht werden. Am besten mit Ultraschall.
Wenn man sonst gar nicht weiß was es sein könnte, sollte man den Knubbel punktierenund in die Patho schicken.
Vielleicht ist es auch nur ein Abszeß vom rasieren, der sollte dann gespalten werden.

Bienchen,
die beim Gyn arbeitet

5

Hallo!

Ich war vorhin damit bei meinem Hausarzt und er schaute nach und meinte das es normal ist wenn Lymphknoten erbsengroß sind.
Er sagte aber auch dass es vom rasieren kommen könnte.
Ich soll es ihm, wenn wir wieder mal mit den Kindern dort sind, nochmal zeigen.
Er meinte aber auch dass er nichts schlimmes vermutet und ich Heilsalbe auf die Stelle machen soll.

Er hat sich aber auch gewundert dass die Frauenärztin nicht mal nachgeschaut hat sondern mich gleich zu ihm geschickt hat...
(Nun ja, ich bin nicht die einzige die mit der Ärztin nicht 100% zufrieden ist.)

Ich werde es jetzt beobachten und wenn es trotz der Salbe weiter wachsen sollte (was ich ja nicht hoffe) nochmal zu ihm gehen.


Gleich mal noch eine Frage: Was für eine Salbe könnte ich denn auftragen? Bebanthen?

LG Sandy

6

Ich würde eine entzündungshemmende Salbe nehmen.
Es gibt eine die heißt "Ichtolan", das ist ne schwarze Salbe und man hat viel Sauerei damit. Aber sie soll helfen. Weiß nur nicht ob sie rezeptpflichtig ist.

Es kann dann auch sein, das dieser Knubbel sich von alleine öffnet. (Mein Ex-Mann sollte die mal wg. eines Furunkels nehmen was dann aufging)

Bienchen

weiteren Kommentar laden
8

Hallo!
Habe gerade deinen Beitrag gelesen, da ich das gleiche Problem habe.
Habe erade einen erbsengroßen Knubbel bei mir in der Leiste entdeckt! der bei Druck weh tut!
Natürlich habe ich jetzt Panik!
Hatte vor einem Monat eine Konisation (Verdacht auf Gebärmutterhalskrebs)
Ist Dein Knubbel weg?
Kam es wirklich vom rasieren!
Denn das tue ich auch immer!
Ich wäre Dir sehr dankbar über deine Antwort!

Pitti!

9

Hallo!

Also der Knubbel ist bei mir nicht weg, aber auch nicht größer geworden.
Ich war damit beim Hausarzt und er meinte es wäre ein Lymphknoten.
Die können bis erbsengroß werden.
Und die Knubbel bzw. Lymphknoten müssen auch nicht wieder verschwinden, habe ich zumindest gelesen und der Arzt hat es bestätigt.
Er meinte auch es kann vom rasieren kommen...
Man muss ihn nur beobachten das er nicht größer wird.
Ich mache auf Anraten des Arztes auch Bepanthen drauf.

Wenn er bei Druck schmerzt dann kann er entzündet sein.
Soll aber auch nicht so dramatisch sein... (?)
Und wenn dieser Knubbel beweglich ist ist eigentlich auch alles in Ordnung.

Also ich denke du brauchst dir keine Sorgen machen.
Gehe zur Beruhigung trotzdem zum Arzt, der kann immer mehr dazu sagen.

LG und gute Besserung

Sandy

10

Hallo!
Vielen Dank für Deine Antwort! Man macht sich ja schon gedanken oder?
Ab und zu zieht es und wenn man darauf drückt tut er weh, aber auch nicht immer!Und auch nicht tolle das man es nicht aushält, man merkt es halt !
Vielleicht kommt es auch von meiner KS narbe !Hatte vor 6 Mon nen KS ! Dann danach 2 Konisationen !
Naja ich beobachte und warte ab!
Meine HA hat gerade Urlauib und zur Vertretung will ich nicht unbedingt gehen !
was heißt beweglich ? meiner ist zwar etwas beweglich, aber man kann ihn nicht durch die gegend schieben ;-)
welche sagen er darf nicht beweglich und schmerzhaft sein, das wäre gefährlich ! JA was soll man dann glauben ???

LG

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen