Kleiner Knubbel in der Falte zwischen Oberschenkel und Schamlippe

Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 2 Wochen zwischen dem oben genannten Bereich einen Knubbel der ca. 1 cm Durchmesser hat. Is innerlich und tut ein bischen weh. Wenn ich mir das Ding anschaue hat es oberflächlich einen blauen Schimmer....
Was kann das sein? Ist das vielleicht ein Abszess ?
Geht der von alleine wieder weg ?
Ich hab total schiss davor, dass das Ding aufgeschnitten werden muss.

Danke für eure Antworten

Grüsse
Janus

1

Hi Janus,

ja, könnte ein Abzess sein. Ich hatte das auch mal an der Stelle. Das war irgendwann so groß, dass ich nur noch breitbeinig in Jogginghose laufen konnte. Wurde dann von meiner Frauenärztin ins Krankenhaus überwiesen, da es aufgeschnitten werden sollte. Bei der Untersuchung im KH habe dann 2 Ärzte das Teil untersucht und rumgedrückt. Am nächsten Morgen sollte es aufgeschnitten werden. Am Morgen dann unter der Dusche ist es von selber aufgegangen und eine OP war nicht mehr nötig. Allerdings musste ich regelmässig zum durchspülen zum Doc.

Das es von selber aufgeht, passiert aber eher selten. Du solltest damit mal zu deiner Frauenärztin (wegen der Stelle, an der es sitzt) . Die kann dann abschätzen, was damit passieren muss.


Alles Gute
Salat

2

Abszess klingt schon mal recht treffend.

Ich habe auch sowas.Einmal in der Achselhöhle, einmal in der Leistengegend.

Es kommt und geht, aber es ist nie komplett weg, denn dafür müsste es operativ entfernt werden.

Wenn es dicker wird kannst du Salbe drauf geben.Es wird weich werden und irgendwann aufgehen.

Du solltest aber NIEMALS daran rum drücken, denn die Wahrscheinlichkeit ist zu groß, dass du die Bakterien statt nach außen, nach innen drückst, sodass sie ins Blut gehen.

Vielleicht gehst du mal beim Arzt rum, und holst dir eine Salbe.Das sollte erstmal genügen.

LG
Simone

3

Ich habe sowas öfter, in der Leiste, unter den Achseln, meine Mutter auch an der Brust.
Wenn das öfter an diesen Stellen auftritt spricht man von Akne inversa oder "Schweißdrüsenabszess".

Nicht dran rumdrücke und vor allem nicht mit alten Nadeln drin rumstochern, einfach Zugsalbe drauf und hoffen dass er aufgeht.
Wenn er nicht aufgeht bleibt er entweder, oder er zieht sich zurück und kommt an einer anderen, nahe gelegenen Stelle wieder wodurch sich Fistelgänge unter der Haut bilden.

Gut, will dir keine Angst machen, es gibt auch Leute die haben das einmal alle 5 Jahre... oder ganz und gar nur einmal...

Geh in die Apotheke und kauf Ichtolan, klatsch es drauf und verbinde es ordentlich, das Zeug geht aus Klamotten nicht mehr raus (stinkt auch wie frisch geteerte Straße ;) ) und hoffe dass es aufgeht. Ansonsten geh zum Doc und lass es spalten. Der Dreck muss da raus.

LG Steffi, die sich demnächst die Schweißdrüsen entfernen lässt damit sie Ruhe hat

Top Diskussionen anzeigen