Citalopram? Eigenständig erhöhen?

Hallo ihr alle

ich nehme seid Mitte März Citalopram. Am Anfang habe ich nur 10mg genommen und sollte es dann auf 20 mg erhöhen. Damit konnte ich den ganzen Monat gut leben.

Jetzt merke ich, dass ich wieder schlechter schlafe und wieder häufiger Attacken bekomme.
Kann ich die Dosis nun auf 30 mg erhöhen, ohne den Arzt voher zu fragen?

Danke für die Antworten

LG
Daisy

1

Nein, tu das bitte nicht, kläre es auf jeden Fall vorher mit dem Arzt. Zur Not auch telefonisch.

lg
leonie

2

Hi,

Kontakt zum Arzt aufnehmen, zu den Medis Psychotherapie.(Nehme selbst Seropram=Citalopram, 40 mg, aber unter ständiger fachärztlicher Kontrolle).

LG Karin#blume

3

Hallo Katrin

erstmal danke für deine Antwort. Mit der Therapie ist es so eine Sache. Leider finde ich keinen Therapeuten, der zu den Zeiten wo ich kann, noch Termine vergibt. Bin vollberufstätig und muss täglich von 9- 17.30 arbeiten.

Aber im September fahre ich zur Mutter-Kind Kur und ich hoffe, dass mir da ein wenig geholfen wird.

LG
Daisy

4

Nicht jeder der diese Tabletten einnimmt, muß in therapeutische Behandlung. Ich z.B. nicht, weil der Nerologe dafür keinen Grund sieht, bei mir lag einfach eine Hirnstoffwechselstörung vor, ohne daß ich auf die Couch muß.

lg
leonie

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen