Wer kann von Bauchspiegelung berichten ??

Hallo !!!

Ich hatte gestern schonmal gepostet

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=10&tid=853643


Jetzt hab ich gestern eine Überweisung vom Fa bekommen ins KH zur Bauchspieglung (Pelviskopie od. Laproskopie )!!

Hab da grade einen Termin bekommen am Die. muss ich rein zur Voruntersuchung,Blutabnahme usw. und am Mittw. ist dann die Bauchspiegelung (wegen chron. Unterbauchbeschwerden) er hat mal Verdacht auf Endometriose geschrieben !!

Wird da nur ein kleiner Schnitt gemacht? Wird das dann genäht? Ist da wirklich so unangenehm wie alle sagen? Besonders das mit dem Gas was eingefüllt wird in den Bauch ?Wie lange dauert den so eine Bauchspiegelung ? Durftet ihr auch am selben Tag wieder nachhause ?!

Bin zwar Arzthelferin aber da hab ich nicht so die Ahnung von..machen ja sowas schliesslich nicht in der Praxis;-)

Bin total nervös...

#danke

Lg Jen

1

Hallo Jen


Ich hab das mal machen lassen. Da wird ein kleines Loch gemacht beim Bauchnabel, und ein stückchen weiter unten. Muss nicht genäht werden. Ja die Gaße sind nicht toll, ich hatte starke Blähungen hinterher. Ich durfte am selben Tag wieder nachhause. Aber einen Tipp: Lass dir Schmerzmittel mitgeben, fals die Blähungen bei dir schlimm sein sollten. Ansonsten ist man schnell wieder auf dem Damm


Gruß Tanja

2

Hallo Jen!

Bei mir wurde letztes Jahr eine Bauchspiegelung vorgenommen.
Es wurde ambulant gemacht, ich durfte noch am selben Tag wieder nach Hause, musste aber die nächsten Tage im Bett bleiben und natürlich nach ein paar Tagen wieder zur Kontrolle zum Arzt.
Ich war eine gute Woche danach noch ziemlich schlapp, aber nach zwei Wochen schon wieder relativ fit.
Der Eingriff war aber nichts im Vergleich zu den Schmerzen die ich vorher durch die Zyste hatte!
Also: Kopf hoch!

Viele liebe Grüße & alles Gute!

3

Hallo,

ich hatte es in verbindung mti einer Sterilisation. bin 2 std. danach wieder nach hause. würde ich aber nie mehr so machen, da ich dann zu hause wirklich flach lag.

Der Eingriff an sich ist gut zu verkraften.
allerdings hatte ich sehr starke Schmerzen durch die Gase. Schulter/Nackenbereich und Rippen. Bestimmt eine Woche lang und die erste Nacht war schlimm. aber jeder hat ein anderes Schmerzempfinden und es wirkt auch bei jedem anders.
ich habe auch keine Schmerzmittel mitbekommen, sondern nur eine Übung gezeigt bekommen, die mir aber nicht half. #heul

es wurde ein Schnitt im Bauchnabel gemacht und habe da jetzt eine winzige Narbe.

LG und viel Glück #klee
Tanja

4

hallo....

hatte vor einem jahr ne bauchspiegelung(verdacht endo) und es wurden 4 schnitte gemacht (bauchnabel,rechts und links an den seiten und beim schambein einer) alle 4 wurden mit 2 stichen genäht. hatte ziemliche schwierigkeiten und musste im kh bleiben.ambulant wäre gar nicht gegangen bei mir#schock

schmerzen hielten sich in grenzen...nur der schulterbereich(durch die aufsteigenden gase) tat ziemlich weh. ich lag 4stunden aufn tisch (blutgefäss wurde verletzt und blutung konnte nicht gestillt werden) wahrscheinlich ging es mir deswegen nicht so gut danach#gruebel

viel glück#klee

lg kuschel:-)

5

Achja, habe ich vergessen:
bei mir wurden drei kleine Schnitte gemacht: einer unterm Bauchnabel und jeweils links und rechts auf Höhe der Eileiter einer.
Der Eingriff hat bei mir ca. 45 min. gedauert. Schmerzen hatte ich danach nur am Zwerchfell (tat beim atmen manchmal ganz schön weh), war aber nach ner Woche ungefähr weg.

6

Hallo Ihr Lieben !!

Erstmal Danke für eure Antworten#liebdrueck !!! Na das mit der Luft im Bauch scheint ja wirklich sehr unangenehm zu sein#schmoll !!

Weiss einer von euch ob das verschieden ist bei den Bauchspiegelungen,wie viele Schnitte gemacht werden? Und wurde bei euch jetzt genäht an den Schnitten ?Oder ist das auch unterschiedlich?#gruebel

#danke#danke#danke

weitere Kommentare laden
9

Hallo!! Habe vor einem Jahr eine Bauchspiegelung bekommen, ebenfalls wegen chronischer Unterleibsbeschwerden.
Ich mußte morgens ins Krankenhaus, bin dann am nächsten Tag entlassen worden. Ein anderes Mädel durfte aber am gleichen Tag noch nach Hause. Das kommt darauf an, was der FA auf der Überweisung schreibt - Einweisung oder nur Ambulant (oder so ähnlich).
Bei mir wurden zwei Schnitte gemacht, einer am Bauchnabel und einer weiter unten. Der unten wurde mit zwei Stichen genäht, der andere wurde zwar auch genäht, aber da brauchte nix gezogen werden, da sich das aufgelöst hat. Schmerzen waren auszuhalten, fühlten sich eigentlich ein wenig nach starken Muskelkater an.
Wenn möglich, versuchen wenig zu husten oder niesen. ;-)

Kopf hoch, so schlimm ist es nicht!!

10

Habe das vor einem Jahr machen lassen, auch auf Verdacht auf Endometriose und gleichzeitig wurden die Eileiter durchgespült, machen die aber nur bei Kinderwunsch. Bei mir haben die einen kleinen Schnitt in Bauchnabel gemacht und einen über der linken Leiste, das wars. Als ich aufwachte hatte ich dann noch einen Schlauch in dem Schnitt unten, wo die Flüssigkeit vom Spülen rausfloss. Der wurde dann nach zwei Tagen rausgezogen, was aber gar nicht weh tat. Nach einer Woche musste ich dann noch zum Fädenziehen im Bauchnabel zum Hausarzt, da meine FÄ Urlaub hatte.

11

#danke für eure Erfahrungsberichte !! Ich werd mich nach der Op mal melden und dann mal meinen Erfahrungsbericht abgegeben#schwitz



Lg Jen

Top Diskussionen anzeigen