Steißbein Abzes Op! Wunde wird genäht! Erfahrungen??

Hallo ihr lieben!

Am 05.04 werde ich wegen einem Steißbein Abzes operiert.
Die Wunde wird genäht. Der Oberarzt meinte wir sollten es erstmal so probieren auch wenn die Heilungschancen nicht so gut stehen als wenn man die Wunde offen lässt.
Er meinte die Chance wäre 70-80% das es gut geht!
Nach 12 Tagen wäre alles verheilt und mit viel Glück habe ich dann ruhe, sonst würde sich das dann, lt. seiner Aussage, über Monate hin ziehen.

Hatte von Euch auch jemand so eine Op und es wurde genäht??
Ging das dann gut oder musste nochmal operiert werden??

Und noch eine Frage, wie geht es einem nach der Op??
Ich darf am nächsten Tag schon wieder nach Hause... kann man da gut sitzen?? Wollten nämlich über Ostern meine Schwiegereltern besuchen fahren!
Hat man starke schmerzen??

Danke Euch schon mal im Voraus für Eure Antworten!

Liebe Grüße,

Dani#blume

1

mein mann hatte an der selben stelle auch mal ein tennisball roßen abszess. er wurde auch operiert, ob das dann genäht wurde weiß ich nicht, war noch vor unserer zeit. es ging ihm relativ gut nach der op und er hatte auch nicht mehr die sitzprobleme wie vor der op. wenn ich mich richtig erinnere hat er schmerztabletten erhalten die er auch eingenommen hat (obwohl ich nicht weiß ob er das damals als "drogen experiment" angesehen hat oder ob er nicht auszuhaltende schmerzen hatte...)
an der stelle ist das abszess nicht mehr aufgetaucht, dafür etwas weiter unten...
seit einer radikalen lebensumstellung (verzicht auf alkohol, zigaretten und andere berauschende mittel. vegetarische ernährung nach einer 4 wöchigen rohkost und gesunder lebenswandel) vor ca 4 jahren hat er heute keine probleme mehr!

meistens ist einem nicht geholfen wenn das abszess entfernt wurde , es taucht an einer anderen stelle wieder auf....

viel erfolg!

jasudan

2

Hallo Dani,

ich hatte auch vor *rechnen* 12 Jahren einen Steißbeinabzeß, der operativ entfernt wurde.

Meine Wunde (ca. Pflaumengröße) wurde ''offen'' gelassen. Mir wurde es so erklärt, dass wenn sie die Wunde zunähen und nicht ALLES entfernt wurde, dann bildet sich under der zugenähten und wohlmöglich schon verheilten Haut eine neue Eiterregion und es muss erneut operiert werden.

Ich musste meine Wunde dann versorgen lassen (machte meine Mama damals), es wurden Leukasekegel in die Wunde getan und dann mit in Betaisodona getränkten Tamponaden die Wunde 'ausgepolstert', anschließend mit Heftpflaster verklebt. Dauerte schon so ca. 2 Monate, bis alles verheilt war und ganz geschlossen, aber ich hatte nie mehr so einen Abzeß. Der im übrigen höllisch weh tat! Das Verbinden war überhaupt nicht schmerzhaft!

Sollte ich jemals wieder in diese Situation kommen, würde ich auf Fälle eine offene Wunde bevorzugen, als mich nochmal unters Messer legen zu müssen, weil sich erneut so ein Ding gebildet hat. Auch gegen Anraten der Ärzte würde ich es wieder so machen lassen.


LG
matjeshering

3

#schock#schock#schock #under# #schock#schock


UNTER natürlich!!#schwitz#schwitz

4

Hallo du Arme,

mein Mann kann ein Lied singen von Steißbeinabszessen. Er hatte bestimmt so 6-7 Stück immer nacheinander und jedesmal musste er operiert werden.
Die Wunde wurde allerdings nie genäht und musst immer von innen heraus zuwachsen.
Nach den OP´s gings im immer besser, denn der Druck war weg. Aber er musste immer ein paar Tage im Krankenhaus bleiben. Nach der OP konnte er wieder sitzen, aber nie lange. Wir haben dann so eine Art Schwimmring (Sanitätshaus) besorgt und damit gings dann besser.

Ich bzw. dir wünschen dir gute Besserung!

Liebe Grüße

Melanie

5

Vielen Dank für Eure Antworten!

Es beruhigt mich dass es nicht so was großes ist!
Hoffe sehr dass es auch mit dem zu nähen klappt, ansonsten muss ich es wohl nochmal operieren lassen mit offener Wunde!
Aber hoffen wir mal das beste :-)

Liebe Grüße und auch Danke für die lieben Wünsche,

Dani#blume

6

empfehle n hämorrhoidenkissen, meine schwester hatte als kleinkind einen auf der linken pobacke und damit sie nach der op sitzen konnt, hat meine mutter ihr son kissen besorgt.

ich weiss leider nicht ob offen gelassen wurde oder genäht, da ich damals noch im kiga war, alles was ich weiss, ist das wir das kissen so toll fanden und jeder mal drauf sitzen wollt ( und den grund wieso sie das hatte)

Top Diskussionen anzeigen