Bischen peinlich..wg Teilprothese

Hallo,

hab eine bischen peinliche Frage. Ich habe grad meine große Zahnbehandlung fast beendet und bekomme jetzt noch eine endgültige Teilprothese im Oberkiefer. Hab jetzt nun bischen Angst damit nicht zurecht zu kommen weil ich ja auch noch so jung bin wirkt das dann vielleicht auch bischen abschreckend wenn andere das merken. Und mein Schatz ist auch nicht begeistert vonwegen Küssen und so.
Wer kann mir die Angst ein wenig nehmen?

Liebe Grüße

Yvonne

1

Hallo Yvonne...

Musste denn so viel bei dir gemacht werden, dass nur noch die Möglichkeit einer Prothese bestand?
Muss dir nicht peinlich sein. In einer Praxis war sogar mal ne 17-jährige mit Prothese.
Sicherlich wird es seine Zeit dauern, bis du dich daran gewöhnt hast. Ist ja ungewohnt!
Also normalerweise sollte man sowas nicht sehen. Es sei denn, du bekommst eine Prothese mit Klammern. Und wenn die dann ziemlich weit vorne sind, sieht man das schon. Ist leider so!
Aber dein Schatz brauch sich keine Sorgen machen. Oder küsst ihr euch so heftig, dass er dir fast in den Hals krabbelt? ;-)
Wenn du eine Klammer-Prothese hast und die Klammern gut sitzen, kann da auch nix verrutschen oder so. Musst nur dann regelmäßig zum ZA gehen, wenn die Klammer sich lockert o.ä.
Vielleicht beschreibst du mal etwas genauer, welche Zähne nun fehlen bzw. welche noch da sind.

LG
Dani

2

Hallo Dani,

hab leider schon viel Pech gehabt mit meinen Zähnen. Ich hatte sehr oft Zysten die dann aufgeschnitten wurden und auch Wurzelbehandlungen wurden oft gemacht.#heul Mit 16 nach meiner Schwangerschaft wurden mir oben die Schneidezähne überkront nach einer Zysten-Op. Ich hab eine Kopie von meinem HKP, es fehlen die Zähne 18,17,16,24,25,26,28.
Kannst du damit was anfangen. Es soll eine Prothese mit Klammern sein.

Wir haben leider nicht so viel Geld, sonst würd ich mir Implamtate machen lassen:-(

Liebe Grüße

Yvonne

3


Hallo,

da ich Zahntechnikerin bin misch ich mich mal in die Diskussion ein.
Befürchte deine ,,klammerprothese'' wird man beim lächeln sehen können,jedenfalls würde ich sie so wegen statischen gründe herstellen,dass würde bedeuten zb eine klammer um deinen eckzahn auf einer seite,aber auch auf der anderen seite wird man die klammer sehen,ist nu mal so,geht nciht anders es sei denn man legt mehr geld an.
Finde ich aber komisch dass du so etwas nciht von deinem Zahnarzt erklärt bekommst!!
Is klar dass bei dem befund implantate einen haufen geld kosten,aber hat man dir ncihts von teleskopkronen erzählt(doppelkronen)??Die sind zwar auch teurer,aber das ganze hält auch länger.Vielleicht nimmst du erst mal die günstige variante und sparst dann auf etwas ,,schöneres''was dann auch länger hält,denn klammern schädigen auf dauer die gesunden zähne an denen diese befestigt sind.
Gruß,nina

4

Hm... Das is ja Mist, dass du schon so viele Probs mit deinen Zähnen hattest :-(

Aber wie ich (und Nina auch) schon sagte, die Klammern wird man sehen.
Finde ich allerdings auch seltsam, dass dir das garnicht erklärt wurde beim ZA.
Genau wie Nina habe ich auch an eine Teleskopprothese gedacht. Nachteil ist natürlich, dass sie teurer ist als die, die du jetzt bekommst.
Bei der TK-Prothese sieht man nämlich nicht, dass du ne Prothese trägst. Da werden zwei deiner noch vorhandenen Zähne beschliffen (jeweils der letzte rechts und links) und dann kommen da so Käppchen drüber, Kronen. Und diese Kronen passen dann in die entsprechenden "Hülsen" in der Prothese.
Kannst ja darauf hin sparen ;-)



5

Mein Zahnarzt hat mir schon einiges erklärt, aber da er mich kennt und weis dass ich nicht so viel Geld habe, kam eigentlich gar nichts anderes in Frage.
Hab die Zähne auch nicht alle auf einmal verloren sondern so nach und nach die letzten Jahre. Immer mal vereitert oder Zyste und dann Wurzelbehandlung und dann doch gezogen.#heul
Werd wohl auf so Teleskope sparen...

Dank euch für die lieben Antworten

Viele Grüße

Yvonne

Top Diskussionen anzeigen