Seit 3.Wochen Übelkeit und Erbrechen

Hallo zusammen!
Ich habe seit drei Wochen täglich Übelkeit und Erbrechen.
Normalerweise esse ich morgens einen Becher Frucht Quark mit einer großen Tasse Milchkaffee. und das hält bis Mittag. Nun wird mir regelmäßig 2 Stunden nach dem Frühstück schwindelig und ich bekomme Hunger. Dann esse ich ein Brötchen oder so. Und ab dem Nachmittag, 2-3 Stunden nach dem Mittag essen ist mir nur noch übel und ich muss erbrechen sobald ich was esse?
Könnte ich auch schwanger sein, weil laut 2 Tests negativ.
weil habe erst nächsten Montag einen Termin beim Frauenarzt.
Vielleicht hatte das von euch auch schon mal jemand?
Habe Angst Medikamente zu bekommen, falls ich doch schwanger sein könnte?

Hatte von euch jemand so was auch schon mal?
Wer weiß Rat?

Sendet einen lieben Gruß
Stefanie

1

Hi Stefanie,

glaube nicht daß Du ss bist, wenn 2 Tests negativ waren. Hast du sonst Anzeichen?
Ich hatte das auch schon, kam vom Magen, nur brechen mußte ich nicht. Aber mir war nur übel und ich hatte ein ständiges Hungergefühl. Ging über Monate, und ging wie es kam. Könnte auch was mit der Galle sein.
Es wird ja erst ausgeschlossen werden, daß Du ss bist und dann kannst Du Dich ja mal von Deinem Hausarzt untersuchen laßen bzw. Medis nehmen.

lg und gute Besserung
leonie

2

Hallo Leonie!
Meine Mens ist seit 4.Wochen über der Zeit. Und vor drei Jahren hatte ich eine Fehlgeburt 3 Wochen nach dem mir der Frauenarzt gesagt habe ich sei nicht schwanger. Auch da war der Test negativ. Zudem habe ich ziehen in den Brüsten, und ein ziehen im Unterleib.
Aber ich habe für morgen früh einen Arzttermin ausgemacht.
Sendet einen lieben Gruß
Stefanie

3

Ja dann, könnte es doch sein.
Möchtest Du denn?

lg
leonie

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen