Morgens nach dem Kaffee immer Durchfall!!!

Hallo zusammen!

Mhhh ist mir etwas peinlich, aber vielleicht könntet ihr mir da weiterhelfen. Ich tinke jeden morgen meinen lösslichen Kaffee , aber jedesmal muss ich dann nach ein paar minuten auf dem Klo rennen. Entweder kann ich den Kaffee nicht vertragen oder ich weiss es nicht!

Hat es von euch schon jemand erlebt?


P.S Brauche meinen Kaffee zum wach werden!


Lg Tanja

1

Hallo Tanja...

Das gleiche Problem habe ich auch... Ich habe es aber bei jeder Art von Kaffee... Und das schon seit ca. 2 1/2 Jahren. Im Juli 2004 wurde mir die Gallenblase entfernt, seitdem hab ich das. Man sagte mir mal, ich hätte ein sogenanntes Reizdarm-Syndrom #gruebel
Mittlerweile hab ich mich darauf eingestellt. Ich weiß zwar nicht, ob das sooo richtig ist, aber was soll man machen...

LG
Dani

2

Huhu...

habe genau das gleiche. Vor ein paar Tagen hatte ich Abends bei einer Freundin noch einen Pott Kaffee getrunken...mußte danach 2 mal aufs Klo innerhalb von 45 Minuten und gut ging es mir auch nicht. So zittrig und nervös.

Ich trinke eigentlich nur noch mal ohne Koffein - ansonsten lieber Tee und heiße Schokolade. Schmecken tut mir Kaffee auch nicht mehr so gut wie vor meiner Schwangerschaft. Es fing nämlich nach der Schwangerschaft an mit dem "nicht vertragen".

Mein Unterleib spinnt zur Zeit eh fürchterlich. Habe ständig ein Gefühl von Muskelkater und ziehen. Ähnlich wie Regelschmerzen. Mein FA sagt es ist alles bestens (auch Krebsvorsorge) und mein Hausarzt konnt so auch nichts finden. Er hat mir Blut abgenommen und Stuhlproben muß ich noch abgeben kommende Woche #schock

Na ja... jetzt habe ich etwas ausgeholt - aber Du siehst: Mit dem Kaffee bist Du nicht alleine.
LG Crolly

3

löslicher kaffee ist eh nicht wirklich gut.

schonmal gefilterten in der früh probiert oder einen espresso?

zudem - kaffee inhaltsstoffe regen die urinausscheidung an. oder ist es ein anderes geschäft? das bewirkt kaffee in der früh auch - sogar ein einfaches glas wasser.

wenn du durchfall hast - entweder ist es der lösliche oder die milch - also mal ohne milch versuchen und wenn du zucker rein gibts auch mal ohne zucker versuchen.

kann wie schon erwähnt auch sehr gut möglich sein das der lösliche kaffe dir die darmwände mit belag versehen hat. - dazu gibt es eine wissenschaftliche studie wobei ärzte feststellten das löslichen kaffeetrinkern mehr belage an den magendarm wänden hatten als "normal" kaffeetrinker. und wenn der verdauungstrakt derart aussieht - kann er nicht normal verdauen.

4

Hallo,

lach, dass ist die Methode meines Freundes, um so schön auf das Klo zu können.

Ich denk mal, dass der Kaffee einfach die Verdauung anregt und das selbe Ergebnis lässt sich auch auf die Blase beziehen. Denn der Kaffee regt wohl auch diese an, sodass man sicherlich auch noch mehrmals auf Toilette muss, um seine Blase zu entleeren.

Widtme dem Ganzen nicht zuviel Bedeutung bei, sondern denk Dir einfach, dass Du jemand bist, der eben so auf Kaffee reagiert. Sobald Du Dir nun auch noch denkst, dass Du einen Reizdarm hast, dann bekommst Du den auch, falls sich dann alles darum drehen sollte.

Also Kopf hoch und freu Dich über einen Darm, der weiß, was er braucht und was nicht!!!

Grüßle

Susisu

5

Hallo!

Tust du Milch rein? Oder auch Kaffeeweißer oder Sahne? Dann könnte es an der Laktose liegen. Direkt nach Laktose-Einnahme zum Klo Durchfall zu kriegen ist ein typisches Symptom von Laktoseintoleranz.

LG
Steffi

Top Diskussionen anzeigen