Probleme mit Intimbereich

Hallo

Ich pflege mich regeömäßig, sprich jeden Tag duschen und eincremen.
Dennoch habe ich im Intimbereich (die äußere Haut nur) dauernd Rötungen, Pickel und starken Juckreiz. Es sind keine Pilze oder Sonstiges vorhanden, ist aufgrund meiner Schwangerschaft untersucht worden.
Probleme hatte ich während meiner Schwangerschaft auch mit dem Intimbereich.

Die Probleme sind unabhängig davon, ob ich mich nun rasiert habe oder nicht.
Verschiedene Cremes habe ich auch schon ausprobiert, aber ich werde der Lage nicht wirklich Herr.

Was könnte ich noch tun?

Gruß, Eva

1

Hallo,


erstmal aufhören, mit ständig neuen Cremes herumzuexperimentieren und eine Weile nicht rasieren.

Vielelicht verträgst du dort dein Duschgel nicht. Generell soll man den Intimbereich ja eh nur mit Wasser waschen.

Benutze doch mal eine Weile Babypuder oder Zinksalbe, damit erstmal alles abheilt.

Mehr fällt mir dazu leider auch nicht ein.


lg

angel

2

Hallo

Ich rasiere mich eh deswegen seeehr selten.
Zinksalbe habe ich schon versucht, sobald ich sie "absetze" fängts wieder von vorne an.

Babypuder werde ich mal organisieren...
Bei mir sind die Probleme direkt unterm Bauch, da wo quasi der Intimbereich beginnt, nur das Stück da, weiter unten habe ich keine Probleme...

Gruß,

3

Hallo!

Mir ist gerade eingefallen ob da nicht auch Zink als Nahrungsergänzungsmittel helfen könnte??
Hilft ja bei den meisten Hautproblemen ganz gut!
(z.B. Vitamin C + Zink Brausetabletten, Schlecker)
Ich hoffe dass wird bald besser!

Liebe Grüße, Janine#blume

Top Diskussionen anzeigen