Tage bleiben aus nach Zwischenblutung !?

Hallo !

Ich nehme die Belara. Es ist mir schon früher häufiger passiert, dass ich die ein oder andere Pille einfach einmal vergessen habe. In der Regel ist bei 1x vergessen nie eine Zwischenblutung eingetreten - erst wenn ich sie an einem Tag vergessen hatte und den darauffolgenden Tag erst viel später eingenommen habe als geplant; Beispiel:

1. Tag morgens um 7 h
2. Tag vergessen
3. Tag abends um 21 h
=> Zwischenblutung

Ich habe mich jetzt einigermaßen an das regelmäßige Einnehmen der Pille gewöhnt.

Ganz früher habe ich die PetitBelle genommen, die ich wg. Depressionen abgesetzt habe - habe dann die Belara bekommen, mit der ich super gut zurecht komme. Allerdings habe ich zwischendrin noch einmal eine andere Pille ausprobiert, weil festgestellt werden sollte, ob die Belara an meinen Herzrythmusstörungen schuld ist - da ich diese (leider Name vergessen) aber auch nicht so gut vertragen habe, nehme ich jetzt wieder Belara.

Seit dem ich die Belara nun wieder (zu 98 % auch regelmäßig) einnehme ist folgendes anders:

Wenn ich an einem Tag die Pille vergesse, bekomme ich sofort Zwischenblutungen. Und genau das ist mir in der letzten Woche der Pillenpackung passiert - eine Pille habe ich vergessen und sofort die ZB bekommen - soweit ja nicht schlimm - ABER: jetzt in der Pillenpause habe ich noch nicht einmal die minimalsten Anzeichen einer Blutung ?! WARUM ??

Kann jemand helfen ? FA kann ich nämlich bis nächste Woche nicht aufsuchen... Hilfe...!

#danke

1

Hallo,

vielleicht ist die Belara einfache eine schwächere Pille, und es baut sich gar nicht so viel in Deiner Gebärmutter auf.
Wenn Du dann eine Zwischenblutung hast, ist nichts mehr übrig für die tatsächliche Pillenpause.
So hab ich es mir selber erklärt, hatte ich auch mal.
Astrid

Top Diskussionen anzeigen