panikattacken unterm solarium wer hat erfahrungen

hallo,
mein problem ist das ich unterm solarium total panik bekomme ich denke immer ich bekomme keine luft mehr oder denke ich werde ohnmächtig mein herz fangt dann richtig an zu rasen und ich bekomme atemprobleme warum ist das so bei mir???Ich würde so gern ins solarium gehen aber es geht nicht was könnte mir helfen.Was kann das sein???Bitte um hilfe.vielen lieben dank #liebdrueck#liebdrueck

1

Du hast eindeutig Platzangst!
Ich hab mal gehört das autogenes Training was bringen soll.
Tussi

2

Hi Du,

was eigentlich die Panikattacken verjagen kann, ist es die Angst zuzulassen.

Du weisst ja woher das Herzrasen, Atemnot ect. kommt, du weiss, es hat keine organische Ursasche! Das ist nur eine Reaktion Deines Körpers.

Lass Dich auf dieses Gefühl ein! Es ist schwer, bei mir hat es allerdings sehr gut funktioniert!

Es kann Dir nichts passieren, das weiss man ja.

Wenn du dich auf diese Panikattacke, auf das Gefühl einlässt, und es zulässt, merkt sich das dein Unterbewusstsein ;-) und es wird von mal zu mal besser. Dein Unterbewusstsein korregiert das sozusagen.

Wichtig ist, dass du dich nicht drückst! Du musst dich der Situation stellen.

Manchmal kommt es bei mir leicht wieder, wenn ich zb. an einer roten Ampel stehe. Mein Herz fängt dann wieder an zu rasen ect. Ich lass das dann zu, und genauso schnell wie es kam, verfliegt es dann auch wieder #freu

Viel Glück
Katrin

3

funktionniert das auch bei Flugangst?

Top Diskussionen anzeigen