Dauerblutung und das PCO Syndrom

Hallo zusammen 🙋🏼‍♀️,
bei mir wurde Anfang des Jahres das PCO Syndrom + Insulinresistenz diagnostiziert. Ich habe zuvor über 6 Monate keine einsetzende Periode gehabt. Nach der Diagnose trat ein unregelmäßiger Zyklus ein mit teilweise 14 Tage anhaltender Blutung. Nun habe ich seid ca. 2 Monaten anhaltende leichte teilweise aber auch stärkere Blutungen. Lt. Frauenarzt sind an beiden Eierstöcken viele Zysten und noch einiges an Blut was ablaufen muss. . .
War jemand schon mal in einer ähnlichen Situation? Kann die Blutung mit dem PCOS in Zusammenhang stehen? Zu dem befinde ich mich auch momentan in einer hohen Stress Situation.
Wenn ja, was hat geholfen? Ich möchte eigentlich keine Hormone einnehmen.
Liebste Grüße ☀️

Top Diskussionen anzeigen