Rückenschmerzen: Tipps

Hallo

Ich habe so starke Rückenschmerzen...Kreuz...

War ich heute morgen beim Chiropraktiker,jetzt geht es mir 10x schlimmer...

Die Osteopatin ist leider im Urlaub.

Ich könnte grade weinen...

2kl.Kinder,kleine ist 14 M.alt
Papa auf Arbeit. Keine Hilfe

Und die Schmerzen stark

Lg
Nela

1

Wo genau? Wäre vielleicht hilfreich zu wissen.
Hat dich der Chiropraktiker eingerenkt?

2

Ja,hat er.
Aber seit dann ist es schlimmer geworden.
Bin nur noch am heulen.
Die kleine möchte getragen werden...
Die Schmerzen sind im Kreuzbein,Becken,ISG...
Oberschenkel auch...
Er hat mir ein Gurt gegeben...
Es ist langsam zum durchdrehen...

3

Bandscheibenvorfall wurde aber ausgeschlossen?

weitere Kommentare laden
9

Einrenken ist einfach meistens leider die falsche Wahl, es behebt ja das Problem nicht, wenn zB die Muskeln und Co einfach verkrampft etc und man da noch mehr manipuliert.

Würde dringend zu einem anderen Osteopathen, wenn deine länger im Urlaub sein sollte.

Und sonst jetzt momentan mit Schmerzmittel behandeln, wenn es so schlecht ist, evtl auch mit Wärme, je nach dem, wie du das so haben kannst, evtl auch Kälte.

10

Hallo

Ja,definitiv war das die falsche Entscheidung.

Ich versuche es zu dehnen,Bewegung,leichte Spaziergänge,Magnesium...Salbe...

Und hoffe dass in paar Wochen alles gut wird🙈

Als Mama von 2 kl.Kinder kann ich diese Zustand echt nicht gebrauchen...

Oberschenkel,Hüfte,ganze Beckenbereich schmerzt.

Lg

12

Da ich keine Schmerzmittel zu mir nehme habe ich eine Alternative gefunden. Seitdem ich mir die Blüten von https://cannaday.de/ gönne habe keine Schmerzen mehr.

13

Hast du auch Rückenschmerzen?
Wie oft muss du das Zeug einehmen?

Ich stille etwa 3-4x in 24h,deswegen kann ich so was leider nicht einehmen.

Top Diskussionen anzeigen