Kein Harndranggefühl

Hallo.
Ich hatte 2 Kaiserschnitte mit Spinalanästhesie. Ca. ein Jahr danach bemerkte ich, dass ich kein Harndranggefühl mehr habe. Ich merke nur dass die Blase voll ist durch Blasenschmerzen im Bereich der Kaiserschnittnarbe. Ich kann den Urin auch halten und verliere ihn nicht unwillkürlich. Könnte dies eine Spätfolge der Spinalanästhesie sein ? Es wurde eine Blasenspiegelung gemacht ohne Auffälligkeiten. Beim Gyn war auch alles okay. Vielleicht geht es jemanden ähnlich.

1

Ich hab das Problem auch seit der dritten Geburt, allerdings ganz ohne Betäubung

4

Bei dir hat bisher auch noch niemand eine Lösung gefunden? Gibt es etwas was dir geholfen hat?

5

Mir wurde gesagt, es liegt am beckenboden .
Ich gucke das ich jede Stunde zum Klo geh…. Also echt auf deine Uhr schaue

2

Ich denke das ist eher ein Schwangerschafts- Geburts- Beckenbodenproblem dass häufiger auftritt.

3

Ich kann mir fast vorstellen, dass das eine gestörte Muskel- Nervenfunktion ist.
Wenn die Nerven nicht richtig funktionieren, erhält das Gehirn unter Umständen die Nachricht über eine volle Blase nicht.
Als Folge können die Füllungs- und Entleerungsmeldungen zwischen Blase und Gehirn nicht mehr transportiert werden.
Eventuell würde dir auch schon Physiotherapie helfen.

Top Diskussionen anzeigen