Besenreiser

Guten Abend

Ich bin Mitte 20 und habe ca vor 2 Wochen wortwörtlich zusehen können, wie ich plötzlich Besenreiser an verschiedenen Stellen an den Beinen bekommen habe.
Natürlich sieht man sie nur wenn man genau schaut .. aber mir fallen sie total auf
ich wollte fragen ob jemand schon das gleiche Problem hatte und die Besenreiser ( da sie noch ,frisch‘ sind mit einer Salbe etc. wegbekommen ?

Oder muss ich sie veröden lassen ?

Freue mich über jede Antwort
Schönen Abend

1

Verödet oder gezogen werden sie nur, wenn ein Platzen der Gefäße droht.

Anfängliche Besenreißer sind ein rein kosmetisches Problem.

Das schönste am älter werden ist, dass man festgestellt, dass die anderen Menschen genauso sehr mit sich selbst beschäftigt sind, wie man selbst und solche Details an anderen gar nicht so stark wahrgenommen werden😉

Ich bekomme in allen Schuhen (selbst Flipflops!) massive Blasen und muss deshalb immer Socken in Sandalen tragen. Als Teenie fand ich das furchtbar unangenehm und war davon überzeugt, dass es jedem sofort auffallen würde.

Inzwischen ist es mir total egal, ob andere Menschen es bemerken oder nicht, wenn mir dadurch die Schmerzen erspart bleiben. Diejenigen, deren Meinung mir wichtig ist, die wissen das und wünschen mir nur das Beste, mit oder ohne Socken😊

4

Das Problem mit den Blasen hab ich auch, fing auf einmal vor ca 2 Jahren an.
Ich trage deshalb meistens Turnschuhe mit Socken (an Sandalen mit Socken traue ich mich nicht).
In ein paar hab ich so geleinlagen im Bereich des Ballens eingeklebt. Das hilft sogar einigermaßen.

5

Das ist eine tolle Idee😊 schön, dass sie dir hilft.

Meine Füße sind leider sehr klein, sehr breit und furchtbar platt😔

Das Problem (insbesondere im der Schulzeit) war, dass die Kinder/Jugendlichen nur nachgeplappert haben ohne zu verstehen, dass ihre Eltern eigentlich Tennissocken in Sandalen als No-Go meinten, nicht Söckchen🤷‍♀️

Auch sichtbare BH Träger waren mal ein Tabu, inzwischen aber Gang und Gebe.

weiteren Kommentar laden
2

Hallo,

Besenreiser lassen sich beim Facharzt mittels Laserbehandlung entfernen.
Es gibt leider keine Hausmittelchen oder Salben, die Besenreiser wieder verschwinden lassen.

Du kannst versuchen, weiteren Besenreisern vorzubeugen, indem du regelmäßig Sport machst und gesund lebst. Wechselduschen (warm/kalt) sind auch gut.
Allerdings sind Besenreiser oftmals erblich bedingt und lassen sich nicht gänzlich verhindern.

Ich habe auch Besenreiser in der Schwangerschaft bekommen, und werde sie mir vom Arzt entfernen lassen. Das ist keine große Sache, muss man aber selbst bezahlen, da es sich nicht um ein gesundheitliches Problem handelt.
Ob es das wert ist, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

Liebe Grüße

3

Ich hatte die ersten mit 14 oder 15. Mein Bindegewebe ist echt richtig schlecht. Ich bin übergewichtig, aber auch meine total schlanke Schwester hat Besenreißer und gerissenes Bindegewebe.

Mit Creme kann man da (meiner Erfahrung) gar nix machen. Wir leben halt damit, solang keine Gefahr von ausgeht, wird da auch erstmal nix gemacht 😅

Top Diskussionen anzeigen