Maden Biotonne

Hallo,
Jetzt im Sommer haben wir in unserer Biotonne wieder ganz viele von diesen weissen Maden.

Leider spielen die Kinder und Nachbarskinder immer wieder an diesen Mülltonnen, wenn die abgeholt werden und machen sich einen Spass daraus, den Deckel aufzumachen und die Maden anzugucken. Weiss jemand ob diese Maden irgendwie in den Körper gelangen können? Die kleineren Kinder stecken ja doch zwischendurch mal die Hände in den Mund…
Wisst ihr was ich meine? Würmer sind aber was anderes oder?
Liebe Grüße

1

Das sind Fliegenmaden. Die fressen nur faulende und tote Sachen. An die Kinder gehen die nicht.

2

Jap, Würmer sind was anderes. Gibt auch nicht nur den einen Wurm, sondern verschiedene. Und meist nimmt man diese auch eher über ungewaschenes Obst oder Gemüse auf.

Das was du meinst sind Maden. Sie werden zu Fleischfliegen, die wiederum Eier legen. Find die auch furchtbar ekelhaft. Aus diesem Grund wird unsere Mülltonne jede Woche nach der Leerung ausgewaschen.

4

Bei uns leider nur jedes 2. Mal. Und die Tonne stinkt. Habe schon mit Essig gesprüht 🙈

Finde es einfach ekelig, dass die Kinder darangehen. Nicht, dass da doch mal was im Mund landet

3

Wenn es richtig heiß ist würde ich die Tonne mal aufmachen und in die Sonne stellen. Das dürfte die Anzahl der Maden deutlich verringern, die mögen das gar nicht so warm.

5

Gute Idee

6

Hallo,
Ich wasche alle 2 Wochen meine Biotonne aus und desinfiziere danach und Lege unten mit Zeitungspapier aus. Alles was an Essensreste reinkommt, wickeln wir in Papier (kostenlose Zeitschriften oder Papiertüten, die wir zB beim Schlachter oder Bäcker, McDonalds bekommen) ein.
Ich habe keine Maden, meine Nachbarn, die diese 5 Minuten zum Saubermachen nicht opfern, haben viele.

Top Diskussionen anzeigen