Erstverschlimmerung?

Hallo liebe Leser:innen,

ich war mit fiesen Rückenschmerzen im ISG-Bereich aufgrund einer Beckenverwringung (hab ich schon lange) heute beim Orthopäden. Dieser konnte einige Blockaden lösen und mein Becken steht nun auch wieder gerade. Nach der Behandlung war ich ganz beglückt, weil die Schmerzen weg waren, jetzt sind sie wieder da 😭😭😭 Außerdem hab ich ein Muskelkatergefühl überall da, wo er geknetet hat.

Kennt das jemand? Ist das sowas wie die berühmte Erstverschlimmerung nach Ostheopathie?

Vielleicht kann mich ja jemand beruhigen.

Liebe Grüße von der Novembermami

1

Hallo!
Ich denke das ist normal, 1-2 Tage und dann tut es nicht mehr weh.
Versuch weiter entspannt zu bleiben und nicht in Schonhaltung zu gehen!
Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen