Zungenbrennen

Hallo ihr Lieben,

seit Donnerstag habe ich ein brennendes Gefühl auf der Zunge. Es ist unangenehm und tut auch weh. Kennt das jemand? Welcher Arzt wäre Ansprechpartner?

1

Das hatte ich im Sommer vor zwei Jahren. Wochenlang...
Ursache unklar: Mir hat geholfen: Zungenreiniger, Bepanthen-Mundspülung, keine säurehaltigen Lebensmittel.
Und ich hab Zink genommen. Irgendwann war es weg.

2

Mir geht es genauso. Habe eben auch einen Beitrag gestellt. So langsam geht es extrem an die Substanz. Erst war es nur die Zungenspitze und die Zungenseiten. Letztlich auch der Rachen.
Hab schon alles durch. Keiner kennt die Ursache und es ist so unangenehm.

3

Zungenbrennen kann viele ursachen haben.
Habe selbst fast 2 Jahre leiden müssen, habe viele Ärzte konsultiert und auch viel Geld gelassen. Wurden schon Ferritin und B12 gemessen? Ist es ständig gleich schlimm oder verändert es sich über den Tag?
Ist es weg/besser wenn du etwas isst?
Was mir letztendlich geholfen hat: (verdünnter) Apfelessig trinken und spühlen. Ging ein paar tage aber seither ist es weg. Keine Ahnung ob es was mit dem Magen war oder etwas auf der haut/zunge oder ob es mit Übersäuerung zu tun hat. Grundsätzlich merke ich schon dass mir Kaffee, gewisse gewürze und säure bildendes nicht so gut tut.
Ein Versuch ist es wert denke ich. Bei mir hat nie jemand einen Abstrich gemacht obwohl ich bei HNO, Hautarzt, Allgemeine etc war. Es hiess immer nur, das haben viele das ist halt dann so....
Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen