Erfahrung mit natürlichen Heilmittel bei Angst & Panikstörungen

Hat jemand Erfahrung mit natürlichen Heilmittel wie z.B. homöopathie / CBD / Lavendel / Schüsseler Salze/ etc.

bei Angst & Panikstörungen?

Könnt ihr etwas empfehlen was euch geholfen hat? und wie schnell hat es gewirkt?

1

Hi,
ich habe nur Baldrian genommen, und war 3 Wochen krank geschrieben.

In den 3 Wochen habe ich viel geschlafen, und versucht wieder "runterzukommen".

"Auslöser" war die unfähige Geschäftsleitung.

Ich machte mich daheim "tapfer". Lernte Sätze, die ich erwidern kann auswendig und hätte der Psyschologe noch einen Termin gehabt, wäre ich auch dahin gegangen.

Gut wurde es erst, als ich um die Kündigung bat, "da wir sowieso auf keinen Nenner kommen".

Alles Gute

2

Hi
danke für deine Erfahrung.
Ich hoffe dir geht es jetzt wieder besser🍀 dir auch alles Gute☺️🌷

3

Ich habe lavendeltabletten genommen, die haben es erträglich gemacht und ich hatte eine Art egal-Haltung gehabt. Auch ich brauchte Zeit und Ruhe um mich zu sammeln, sowie einen freund der mich auffing wann immer ich es brauchte.

Bei anhaltenden Problemen bitte an einen Arzt wenden, es kann u. U. gefährlich werden.

Alles Gute dir 🌸

9

Hallo danke dir ☺️
ich bin in Behandlung aber möchte einfach keine Antidepressiva oder so zu mir nehmen sondern auf natürlichem weg etwas finden☺️

4

Weißt du woher es bei dir kommt?

Mir helfen Schilddrüsenhormone (ärztlich abgeklärt) und Vitamin D (ärztlich abgehklärt),

Schilddrüsenunterfunktion
und weiteres in der Diagnostik

und Vitamin D Mangel

haben bei mir zu Ängsten, Herzrasen und anderem geführt. Seit dich die Ursache kenne und gezielt behandelt wird, geht es mir schon etwas besser.


Was sagt dein Arzt?
Nimmst du Medikamente?
Johanniskraut verträgt sich wohl nicht gut mit einigen Medikamenten.

Baldrian kann helfen. Bei ADS/ADHS kann es auch das Gegenteil bewirken.

Was mir sehr gut tut
- angenehme Gerüche. Nur ganz wenig auf ein bisschen Watte und nur in meiner Nähe. Nicht zu nah an Gesicht oder Haut.
Je nach Intensität kann es bei mir allergische Reaktionen auslösen.

Bei den Gerüchen hatte ich das Glück, dass ich an einen riechen konnte, um meinen Duft zu finden. Lavendel macht mir Kopfschmerzen. Anderes passt besser zu mir.

- warme oder kühle Wickel. Nicht heiß und nicht kalt. Mal an den Gelenken, mal im Bauchbereich (da eher warm).

- Entspannungsübungen. Atemübungen.
Oft noch wende ich die Atemübungen vom Geburtsvorbereitungskurs an.
Nicht die zu den Presswehen, sondern die, um in sich selbst reinzuhorchen, zu sich selbst finden, ins Gleichgewicht atmen.

Qi Gong tut mir auch sehr gut.

Eine Freundin schwört auf PMR. Für sie super, mir bringt es nichts.

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Da das zu finden, was einem selbst am besten tut, kann viel helfen.

13

Hallo
vielen Dank für deinen Kommentar☺️

wow bin gerade geflasht. 🙈 das dir schilddürsenhormone dabei helfen.

bei mir haben die Ängste vor Jahren damit angefangen als melne Schilddrüse eine überfunktion hatte.
Ich bekam von den Medikamenten Angstzuständen und rutschte so in einen Teufelskreis rein.
Aktuell sind meine Schilddrüsenwerte aber i.o und ich nehme schon länger keine Tabletten mehr dafür.

darf ich fragen wie du darauf gekommen bist das dir Schilddrüsenhormone helfen? das habe ich jetzt echt noch nie gehört

14

Bei mir wurde eine Unterfunktion der Schilddrüse festgestellt. Anhand dieser Blutwerte wurde ich dann auf Schilddrüsenhormone eingestellt.

Überfunktion ist ja das Gegenteil. Eigentlich müsste dann ja in die andere Richtung eingestellt werden.

Unterfunktion: Fass ist leer. Also hilft Wasser einfüllen, damit es nicht austrocknet.
Überfunktion: Hormonfass ist voll. Da zusätzlich Hormone geben, bringt das Faas ja noch mehr zum Überlaufen.


Was bei mir paradox ist, vermutlich an einer Entzündung der Schilddrüse liegt: Symptome der Unterfunktion (die ich ja habe) und Symptome der Überfunktion.
An Tagen mit Überfunktionsproblemen, muss ich das Unterfunktionsmedikament anpassen und reduzieren - abgesprochen.


Starke Ängste, Zittern etc. ist bei Überfunktionen übrigens typisch und klare Hinweise.
Wurde bei dir mal auf den Grund gegangen, ob eine Erkrankung dahintersteckt, die die Symptome auslöst?
Oder ob die Überfunktion die alleinige Ursache ist?
Wurden bei dir die Hormone auf Überfunktion eingestellt oder pauschal "da Schilddrüse"?

5

Bei einer richtigen Angst- und Panikstörung brauchst du professionelle Hilfe. Geh bitte zum Hausarzt und suche einen Psychotherapeuten.

10

Bin in Behandlung & hab vieles schon ausprobiert
ich möchte einfach gerne etwas natürliches zur unterstüzung dazu ☺️

6

Am Anfang der Coronakrise war ich etwas ängstlich und unruhig, da hat mir Baldrian geholfen.
Aber Panikstörung klingt ja um einiges heftiger, da würde ich lieber zum Arzt gehen.

11

hallo
danke dir, ich bin in Behaldung ☺️ suche einfach zusätzlich noch etwas das mich ein bisschen beruhigt auf natürlichem weg

7

Ich würde auch zum Arzt gehen.
Hatte als Jugendliche enorme Prüfungsangst. Freiverkäufliches wie Baldrian half gar nicht. Auf Dauer halfen mir Autogenes Training, Yoga und generell Entspannungstechniken.

8

Hello hello ;-),
mir helfen bei Angstzuständen immer sehr zuverlässig Nux vomica D6 -Globuli.
Alle 2-3 Stunden 6 Kügelchen unter der Zunge zergehen lassen, nach 2 Tagen habe ich eine deutliche Besserung festgestellt.
Als Akuthilfe nehme ich Bachblüten Rescue-Tropfen.

Meine Ängste sind aber kein Dauerzustand, sondern treten punktuell bei Überlastung / großem beruflichen Streß auf. Da helfen mir die o.g. Mittel gut.

Alles Liebe für Dich!! #blume

12

vielen dank ☺️
dir auch alles gute🌷

15

Huhu! Ich hab in einer deiner Antworten schon gelesen, dass bei dir eine Schilddrüsenüberfunktion diagnostiziert wurde. Ich habe jetzt schon von vielen gehört, dass eine Überfunktion Angst und Panik hervorgerufen hat, vielleicht liegt da ja tatsächlich die Ursache. Falls du die Pille nimmst, könnte das auch ein Auslöser sein.

Jetzt aber zu den natürlichen Mitteln: Ich habe gute Erfahrungen mit Johanniskraut gemacht. Dabei muss man aber natürlich auf die Neben- und Wechselwirkungen achten. Toll ist auch der Night time (oder sleepy time?) Tee von Pukka, da ist so ziemlich alles drin, was beruhigt. 😅

Ganz, ganz toll ist auch Yoga. Sport ist ja generell gut, weil es die Stresshormone abbaut und beim Yoga kommen noch die Atemtechniken und eine Prise Meditation dazu. Zuletzt wirken die Haltungen ja auch auf die Psyche (ein bisschen wie powerposing 😅)

Bei Herzrasen gibt es noch den Trick: Auf den Daumen pusten. Es soll die Herzfrequenz ein bisschen senken. Keine Ahnung, ob das stimmt, aber es gibt einem etwas zu tun und das allein tut gut. :) Generell ist es schön, was zu haben, das man immer dabei haben und bei Bedarf anwenden kann, wie angenehme Gerüche, Musik etc.

Homöopathie und Bachblüten sind recht teuer und wirken nicht über den Placeboeffekt hinaus. Das heißt aber nicht unbedingt, dass sie nicht helfen, der Placeboeffekt ist ja gerade bei psychischen Problemen besonders wirkungsvoll.

Zu guter letzt noch ein paar Tips, für den Umgang generell (falls du die nicht eh schon bekommen hast). Ich fand es besonders hilfreich eine Balance zu finden zwischen (Über-)fordern und Erholen.
Um Ängste zu überwinden muss man sich schrittweise an die Situation gewöhnen und das ist natürlich unangenehm und braucht Überwindung, aber es ist auch gleichzeitig sehr effektiv, finde ich.
Gleichzeitig entstehen Angstzustände ja gerade in Zeiten von ständiger Belastung besonders schnell. Daher fand ich es immens wichtig, im Alltag Pausen und Ruhezeiten einzurichten, um runter fahren und Kraft tanken zu können. Dabei waren haben die Pausenzeiten übrigens einen viiel größeren Teil ausgemacht als die "Challengezeiten".

Ich wünsche dir alles Gute!

16

Hab mir jetzt die Antworten nicht durchgelesen - aber ich schwöre auf Bryophyllum. Das gibt es in Kautabletten-Form und muss vom Arzt verschrieben werden (Anthroposophisch).

In meinen schlimmsten Zeiten habe ich mir eine Mischung aus Bryo und Stibium/Conchae direkt in den Bauch gespritzt. Das wirkt rel. schnell und ist unbedenklich im Gegensatz zu Benzo's.

Alles Gute Dir.
Xund

Top Diskussionen anzeigen