Haare wurden vor 2 Wochen gefärbt und seitdem Allergie

Hallo, vor 2 Wochen habe ich mir zum ersten Mal die kompletten Haare beim Frisör färben lassen und könnte mir echt die Kopfhaut vom Kopf reißen, so sehr juckt meine Kopfhaut.
Die Frisöre haben zu, da kann ich also nicht fragen, hat vielleicht einer von Euch eine Idee? Müsste doch mal langsam wieder weg gehen...

1

Hallo!
Ich kann dir leider nicht helfen, aber ich hab genau das gleiche Problem. Ich lasse mir die Haare schon ewig färben, bisher mit Intensivtönung. Beim vorletzten Mal wurde der Ansatz mit Farbe, die Längen mit Intensivtönung gemacht: das war auch überhaupt kein Problem. Und beim letzten Mal (Mitte November) wurde alles komplett mit Farbe gemacht und ab dem Folgetag hatte ich extrem juckende Kopfhaut. Ich wasche seitdem viel öfter meine Haare als vorher, und ganz ganz langsam wird es besser. Komischerweise hat man keine Rötung, Schupppen oder sonst was gesehen, alles hat ausgesehen wie immer, nur dass es wahnsinnig juckt.
Mich würde das auch echt interessieren, was das ist/war. #schwitz

3

Geh doch zum Hausarzt und lass dir was aufschreiben. Manchmal hilft schon abends Öl oder Körperlotion auf die Kopfhaut und morgens mit sensitive Shampoo rauswaschen. Du kannst auch mal Cetirizin gegen den Juckreiz nehmen.

4

Ja, wie bei mir! Intensivtönung habe ich immer super vertragen, aber dann habe ich mir Farbe aufschwatzen lassen. Keine Schuppen, keine Rötungen, nichts. Nur dieses elende Jucken.

2

Moin

Ich hatte das in jungen Jahren, habe als Frisuren Modell den ganzen Kopf gefärbt bekommen, und bekam Juckreiz vom Feinsten.
Mir wurde zu Babyshampoo geraten, und es hat geholfen.

Top Diskussionen anzeigen