Sehr lang ----> alter + neuer Beitrag

31.10.20, 20:42
Starker Mundgeruch, Mandeln oder was steckt dahinter?
Nabend, ich wollte mal nach fragen ob hier jemand auch das selbe "Problem" kennt oder Erfahrungen damit hat.
Ich habe mittlerweile seit sehr langer Zeit, starken Üblen Mundgeruch. Ich selber merke davon absolut nichts. Mein Mann riecht es schon nur wenn ich Atme. Er sagt es riecht nach "verfaulen" so beschreibt er das.
Gestern Nacht ist er ins Schlafzimmer gekommen ich habe bereits geschlafen und habe mich zur Seite gedreht und es hat wohl so stark gerochen sagt er das er sich selber auch schon direkt wieder umgedreht hat.
Ich muss dazu sagen das ich seit letztem Jahr in den Wintermonaten fast alle 4 Wochen mit meinen Mandeln zu tun habe. Ich bekomme dann Antibiotikum oder wenn es nach kurze Zeit-> 3 Wochen später auftritt dann nimm ich meistens nichts. Die Schmerzen sind dann für 2-3 Tage da und dann verschwindet es von alleine wieder. Mit normalen Halschmerzen Tabletten wird gar nichts besser.

Ich weiß nicht ob es daran liegt, aber da ich es selber nicht schön finde das ich so stark rieche, möchte ich nun mich auf die Suche nach der Ursache machen.

Kann da was ernsthaftes hinter stecken ? An mangelnder Mundhygiene liegt es nicht.

Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen. Schönen Abend noch.



!!!!!stand heute!!!!! 16.12.2020

Vor einiger Zeit war ich beim HNO laut dem Arzt ist alles in Ordnung, wurde Gründlich untersucht.

Heute war ich bei einer Magenspiegelung, laut der ist ebenfalls alles in Ordnung.

Habe seit einigen Wochen ständig Bauchschmerzen... woran liegt das alles bloß?
Mein starker Geruch aus dem Mund/Nase ist weiterhin unverändert.

1

Ich würde mal beim Zahnarzt abklären lassen, ob das Problem im Mund liegt.

2

Wurde auf Helicobacter untersucht?

Top Diskussionen anzeigen