MRT was heißt akut..

Hallo ihr lieben,
Ich hab vor paar Tagen über meine Angst gesprochen von einem bauchspeicheldrüsenkrebs.
Ich hatte heute ein MRT vom Oberbauch. Da meinte der Radiologe davor
„Wenn es akut ist, komme ich nach der Untersuchung, wenn nicht sehen sie mich nicht mehr“
Er kam nicht nehr. Aber was heißt das jetzt.. wäre er gekommen wenn man einen bösartigen Tumor gesehen hätte.. ich meine das ist ja nicht unbedingt „sofort“ zu behandeln oder..
Mache mich verrückt.. mein Hausarzt ist die Woche im Urlaub.
Kennt sich jemand aus.. hab Angst dass da ein Tumor ist :-(

1

Du solltest dir dringend wen zum reden suchen!
Deine ganze Panik macht dich am Ende wirklich noch krank.
Wenn es was schlimmes wäre, wäre der Radiologe schon zurück gekommen.

2

Ich möchte dir etwas schreiben:
Ich bin keine Ärztin. Kann dir also eigentlich nicht weiterhelfen.

Aber:
Ich hatte vor sechs Jahren Krebs. Jedes Mal bei den Kontrollen bin ich erneut am Zittern. Glaub mir, ich kenne diese Angst, die du dir gerade auch antust.
Der Unterschied:
Ich bin jedes Mal heilfroh, dass nichts rausgekommen ist. Heisst; guter Befund. Ich glaube und vertraue den Ärzten.
Bitte tu dies auch. Du machst dich verrückt! Was soll dir hier im Internet jemand sagen? Was erwartest du? Du bist schon in „Behandlung“. Wenn der Radiologe gesagt hat, dass er wiederkommen würde, WENN was wäre, dann vertrau doch einfach.
Ansonsten ruf dort an, frag nach.

Ein Tipp:
Lass dich therapieren. Nimm Hilfe an. Und fahre hier nicht zweigleisig, ein Thread mit einem Nickname reicht.

Ich wünsche dir alles Gute

3

Dh der Arzt wäre gekommen, hätte er etwas gesehen auf den Bildern, sei es zB eine akute Bauchspeicheldrüseentzündung oder irgendwelche auffälligen Schatten etc...
Da er nicht gekommen ist, scheint nichts Schlimmes zu sein.
Du solltest dir in erster Linie dringend professionelle Hilfe suchen.
Du hast jetzt ein MRT gehabt und dir wurde klipp und klar gesagt, der Arzt wird kommen, wenn was sein sollte, er ist nicht gekommen und du schiebst wieder Panik.
Der Hausarzt hätte dir in der Regel eh nicht helfen können, da der Befund immer paar Tage später da ist.
Also, wie schon x andere User dir den Tipp gegeben haben und du nicht darauf eingehst, wiederhole ich trotzdem, suche dir Hilfe, dringend.

4

Bitte, es reicht! Du machst nicht nur Dich selber und wahrscheinlich Dein gesamtes Umfeld verrückt sondern evtl. auch noch andere Userinnen, die Dein Posting für das erste halten und sich Gedanken machen, Dir zu helfen.
Hol Dir schnellstens psychologische Hilfe - auch für den Fall, dass Du Dich gerade kaputtlachst über die, die Dir glauben. Alles schon erlebt bei urbia, bin schon zu lange dabei.
LG Moni

5

Ich glaube tatsächlich nicht, dass die TE mit Sommer4 oder so identisch ist.
Ich denke, dies ist erst ihr zweiter Post zu dem Thema, im Grunde genommen ein Update nach dem MRT.
Sie und die andere Bauchspeicheldrüsen-TE schreiben ja ganz unterschiedlich....

Das wollte ich nun mal loswerden und dachte hier passt es am ehesten drunter...

VG

6

Huhu,

ich denke, dass viele davon ausgehen, dass du mit Sommer4 identisch bist und daher manche Antworten so komisch für dich sind (v.a.in deinem ersten Post).
Ich hatte schon viele MRTs und ja, wenn da etwas war, dann gab es immer direkt danach noch ein Arztgespräch und ansonsten erst Befundbesprechung beim Hausarzt.

Wenn es dir keine Ruhe lässt, ruf die Vertretung von deinem HA an oder nochmal beim Radiologen.

VG und alles Gute

7

Hallo,

wenn die Ärzte eine Auffälligkeit im MRT gefunden hätten, dann hättest Du dies natürlich sofort erfahren. Also entspann Dich mal. Deine Angst ist völlig unbegründet.

8

Hallo du Ängstliche,
kann es sein, dass du etwas hypochondrisch bist? Es ist alles gecheckt. Und nun lehn dich zurück und sei froh, dass du gesund bist.
Vielleicht solltest du über eine Psychotherapie nachdenken.
LG A.

Top Diskussionen anzeigen