Blutung nach Einnahme von L Tyroxin 75Plus

Hallo ihr Lieben,

Seit 1,5 Wochen nehme ich L Tyroxin 75 Plus , aufgrund einer Schilddrüsenunterfunktion. Bereits während meiner Schwangerschaft habe ich das genommen. Danach wieder abgesetzt und nun muss ich es wieder nehmen. Seit Freitag, meinem ZT 18 (normale Zykluslänge:35 Tage), habe ich jetzt Periodenähnliche Blutungen.

Hat damit jemand Erfahrungen gemacht ? Lag das am L Tyroxin ? Und wann ist der Spaß wieder vorbei ? 😅

Ich werde morgen mal beim Frauenarzt anrufen, aber vielleicht hat hier jemand schon Erfahrungen damit gemacht.

1

Hallo eiku110,

ich jetzt noch nie gehört, dass von den L Tyroxin Zwischenblutungen aufgetreten sind. Nehme diese selber und hatte das noch nie. Aber wie sagt man so schön, nichts ist unmöglich. Am Besten du liest mal im Beipackzettel nach, ob da was dazu drin steht. Ansonsten würde ich warten was dein Arzt sagt. Ist da denn schon etwas rausgekommen?

Liebe Grüße

Laura

3

Hallo,

Ganz, ganz lieben Dank für deine Antwort. Ich habe zwischenzeitlich mit meinem Frauenarzt gesprochen. Der ordnet es als "normal" ein. Die Blutungen haben bei mir insgesamt 14 Tage gedauert. Jetzt ist es erstmal vorbei und ich bin gespannt wann die Regelblutung kommt 😅 (von mir aus könnte sie auch weg bleiben, aber ohne Bltung kein Baby). Wir hoffen jetzt einfach, dass die Schilddrüse sich langsam wieder richtig einstellt.

Liebe Grüße Eileen

5

Hallo,

das freut mich, dass es sich bei dir wieder eingependelt hat und dein Arzt es als "normal" eingestuft hat :)
Wünsche dir das Beste und alles Gute!

Viele Grüße
Laura

2

Als ich mit L-Thyroxin angefangen habe hatte ich das auch. Allerdings hatte ich vorher sehr lange gar keinen Zyklus.
Ich schreib es mal chronologisch auf, vllt versteht man es dann besser.

Dezember 2015 Pille abgesetzt - normale Abbruchblutung

September 2016 Hormonstatus aufgrund von fehlender Periode (ich hatte 9 Monate wirklich gar nichts) SD Unterfunktion festgestellt

September 2016 Beginn mit L-Thyroxin

1-2 Wochen später - Schmierblutungen

Januar 2017 Zyklen haben sich einigermaßen eingependelt

4

Hallo,

Lieben Dank für deine Antwort und deine Erfahrungen. Ich hatte vorher noch nicht wirklich davon gelesen, dass jemand Blutungen von L- Thyroxin bekommen hat und kannte das so nicht. Wir verhüten ja aufgrund unseres zweiten Kinderwunsches schon länger nicht.
Die Blutungen hielten 14 Tage an und jetzt warten wir auf die nächste Regelblutung und den nächsten ÜZ 🙈

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen