Meningokokken b Kostenübernahme wegen Urlaub?

Der Arzt gab mir den Tipp bei der Kk zu sagen, daß zu Urlaub geplant ist, hattet ihr das auch? Bin bei der twchniker normalerweise bezahlen die nix dazu

1

Ja, klappt. Man muss sich die richtigen Länder aussuchen und es ist sinnvoll einen längeren Urlaub anzugeben

2

Ohne Nachweis / Buchung über den Urlaub? Einfach nur die Rechnug und 2,3 sätze dazu?

3

Muss selber noch einreichen, das klappt aber soweit ich weiß ohne. Bei der Truppe vom Geburtsvorbereitungskurs hatte mindestens keine eine entsprechende Reise geplant und es ging immer durch. Im Zweifel hat man die Reise wegen Corona nicht gebucht 😉

4

Das hat mein Kinderarzt mir auch empfohlen, er meinte, ich soll England oder Spanien sagen. Brauchte ich letztendlich nicht, meine Kk hat die Kosten anstandslos übernommen, aber anscheinend klappt das gut, sonst würden die Kinderärzte das ja nicht so empfehlen.

Eigentlich schlimm, einerseits wird sogar Fernsehwerbung für die Meningokokken Impfung gemacht, aber die Kosten werden nicht übernommen...

5

Ich habe einfach nur geschrieben, dass mir meine Kinderärztin aufgrund einer bevorstehenden Auslandsreise die Impfung empfohlen hat. So hatte ich das vorher auch mit einer netten Dame der KK am Telefon besprochen.
Nicht wohin, wann und sonstwas...geht die ja eigentlich auch nichts an.

7

Bei der Techniker?

6

Die barmer zahlt die Impfung anstandslos über die Versichertenkarte für alle unter 18

8

Die Barmer übernimmt? Seit wann? Also wir haben angefragt und uns wurde gesagt, nein - nur wenn der Arzt eine Empfehlung ausspricht und wie diese schriftliche bekommen.
Oder meinst du sie zahlen dann anstandslos wenn man wegen einer bevorstehenden Reise impfen möchte?

9

Wann habt ihr angefragt!? In der barmer app ist sie ausdrücklich empfohlen worden und als barmer Leistung deklariert. Ich such für das kurz raus

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen