Unreine/fettige Haut, Haarausfall đŸ˜©

Hallo Ihr Lieben,

kurz zu mir:
Meine Tochter ist 4 1/2 Monate alt! Bevor ich schwanger wurde habe ich eigentlich seit PubertÀt an die Pille genommen, bin durch Clomi schwanger geworden weil ich keine reifen Follikel hatte!
Ich hatte trotz der Pille nie die perfekte Haut! Aber jetzt nach der Schwangerschaft fĂŒhl ich mich einfach nicht mehr wohl!
Mein Zyklus ist noch total unregelmĂ€ĂŸig, die letzte Periode ging 2 Wochen lang! Jetzt aktuell habe ich sie wieder und die ersten 2 Tage war die Blutung meines erachtens relativ stark (habe keinen Vergleich da jahrelange Pilleneinnahme)!
Überall im Gesicht sind kleine Frieselchen/Mitesser, stellenweise gerötet (insbesondere Kinn, Nasolabialfalte und Wangen) und ich glĂ€nze wie eine Speckschwate! Zudem kribbelt, spannt und juckt es teilweise an verschiedenen Stellen! 😞
War schon bei der Kosmetikerin, mache Heilerdemasken, hab auch schonmal alles an Kosmetik weggelassen.. mit nem Hautarzttermin kann man erst mit Dezember/Januar rechnen und so lange habe ich keine Geduld mehr!
Dazu kommt noch der extreme Haarausfall!
Bin echt schon am ĂŒberlegen einfach wieder die Pille zu nehmen, weil ich so verzweifelt bin! Dabei wollte ich auf Hormone verzichten, da noch ein Kinderwunsch besteht, mit der Hoffnung es pendelt sich alles ein und es klappt ohne Medikamente!

Hatte jemand von euch Ă€hnliches durchgemacht und kann mir eventuell den ultimativen Tipp geben?! 😔

Sorry fĂŒr den langen Ausheulpost!

LG ❀

1

Hallo hast du dich mal auf PCO untersuchen lassen? Könnte deiner Beschreibung nach in die Richtung gehen.

3

Hey!
Ne bisher nicht!
Vor der Schwangerschaft hatte meine FA aber nen Hormonstatus gemacht, da war wohl alles ok 😕

6

Wie kann alles ok sein, aber du hast dennoch keine reifen Follikel?
Also, wenn alles ok wÀre, dann hÀttest du einen Eisprung.

Außerdem schreibst du von vielen nicht reifen Follikeln. Hat man die gleichzeitig im Eierstock gesehen?
Wenn man das betrachtet, Clomi hat geholfen, du hast schlechte Haut, Haarausfall.. Dann klingt das nach pcos aus dem Lehrbuch.

Ich hatte es auch und war bei 4 Ärzten, die es nicht diagnostizieren konnten.
Du solltest dann die Pille wieder nehmen, sonst kommt immer mehr durcheinander. Weil sich immer mehr Follikel im Eierstock sammeln, wird die Stimu schwieriger.
Welche Pille hast du genommen?

2

Zur Haut kann ich leider nicht viel sagen.

Aber der Haarausfall ist völlig normal. Das hat fast jede Frau nach der Geburt.
Daran wĂŒrde die Pille nichts Ă€ndern!
Ich hatte ca. Vom 3-6 Monat (Alter Baby) Haarausfall, danach war alles wie vor der Schwangerschaft 😁

4

Ok, danke!
Das klingt beruhigend 😁

5

Also das mit dem Haarausfall ist laut meiner Friseurin nach der Geburt leider normal 🙈
Was deinen Zyklus und deine Hormone angeht, kann ich dir Mönchspfeffer (Agnus Castus) empfehlen 😊 ist was ganz natĂŒrliches dass den weiblichen Zyklus wieder in die Spur bringt und den Hormonhaushalt stabilisiert. Hab ich damals genommen um schwanger zu werden, da mein Hormonhaushalt von der Pille noch recht durcheinander war und 1 Monat nach Beginn der Einnahme wurde ich schwanger 😊
Nehme es aktuell auch wieder 😊

Top Diskussionen anzeigen