Ständige Kopfschmerzen

Hallo alle zusammen
Habt ihr auch jedes mal so starke Kopfschmerzen,wenn ihr eure Periode habt...?
Ich habe ständig dieses Problem...
Habe laut Arzt 3 Monate die Pille durchnehmen sollen, was ich auch getan habe, mit der Hoffnung, dass es etwas besser wird aber nichts.
Habt ihr tipps wie ich das besser durchstehen könnte...?
Lg

1

Kenne ich wenn ich mit Pille verhütet habe auch. Der hormonspiegel fällt ab und die Migräne ist da. Durch das durchnehmen hast eben nur noch alle 10 Wochen den Hormonabfall und nicht alle 4 Wochen. Vermutlich hat der Arzt deshalb empfohlen 3 Monate durch zu nehmen. Theoretisch kann man wohl auch länger am Stück die Pille nehmen, das Risiko von schmierblutungen steigt aber. Ohne hormonelle Verhütung ist bei mir die Migräne durch hormonelle Schwankungen deutlich seltener. Auch mit einer reinen Gelbkörperhormonpille war sie besser aber es gab andere Probleme.
Muss es denn eine hormonelle Verhütung sein?

2

Vielleicht solltest du über hormonfreie Verhütung nachdenken. Was sagt denn dein FA dazu?

3

Vielen lieben Dank für die hilfreiche Antwort
Ich werde nochmal mit meinem FA reden

4

Ich hab jahrelang gedacht, es seien normale Kopfweh und kich da durchgequält. Mit Pille, ohne Pille, egal: Wenn die Blutung einsetzte, dröhnte der Schädel.
Jetzt nehme ich Triptane (Formigran) gegen Migräne und komme in der Regel mit einer durch die kritische Zeit. Keine Lösung, aber für mich eine riesige Erleichterung.

5

Hallihallo!

Könnte es Migräne sein? Die Periode kann Migräne-Attacken jedenfalls auslösen.

Falls du schon Migräne-Patientin bist, dann ignoriere meine Antwort. :)

Liebe Grüße und gute Besserung!!!

6

Nein bin keine Migräne-Patient...
Habe soweit sehr selten Kopfschmerzen
Sobald ich aber in der Pille -Pause bin bekomme ich Tage lang leichte Kopfschmerzen sobald die Periode kommt begleitet es mich mit sehr starken Kopfschmerzen

Top Diskussionen anzeigen