Ziehen im Unterleib. MutterbÀnder?!

Hallihallo,

Zuallererst, SORRY falls das hier das falsche Forum ist... so ganz passend ist es irgendwie nirgens 🙈

Gleich vorweg: Ich bin eigtl nicht schwanger.

Ich habe seit ca. 1-1Âœ Wochen ein immer stĂ€rker Ziehen im Unterleib. Als wĂŒrden die MutterbĂ€nder "arbeiten". Nicht richtig schmerzhaft, aber eben doch sehr unangenehm.
Besonders stark ist es beim Hinsetzen, Heben von schwereren Dingen und Niesen/Husten. Und mein Bauch kommt mir zumindest etwas grĂ¶ĂŸer (aufgeblĂ€hter?) vor...
Das kenne ich normalerweise nur aus meinen beiden Schwangerschaften (deshalb dieses Forum 😉).

Dass ich allerdings schwanger bin, ist ziemlich ausgeschlossen...
Seit ca 2Âœ Jahren habe ich die Hormonspirale Mirena. Sie wird auch regelmĂ€ĂŸig gewartet 😅 WĂ€re jetzt bald wieder dran.
Die letzte Schwangerschaft ist 3 Jahre her.

Bei der aktuellen Situation möchte ich allerdings ungern wegen so einem Pups zum Arzt...

Lange Rede, kurzer Sinn:

Hat jemand eventuell schon "Probleme" mit den MutterbÀndern gehabt, obwohl keine Schwangerschaft ansteht?
Oder könnte das etwas sein, was ich noch gar nicht in Betracht gezogen habe?

Ich weiß, ihr seid keine Ärzte und Ferndiagnosen sind Mist.
Ein paar Erfahrungen nehme ich aber gern entgegen 😉


LG âœŒđŸ»

Hallo theri,

Ich hatte das einmal in der zweiten ZyklushĂ€lfte...war wie in der Schwangerschaft, ich war wirklich sehr irritiert. Auch gerade beim Niesen, bei schnellem Bewegungen etc. War bei mir dann eine Art PMS (?). Aber wenn du die Mirena hast, dann hast du gar keinen richtigen Zyklus oder? Vielleicht lĂ€sst sie ja langsam nach und du merkst es deshalb? Über die Erfahrung bei mir selbst hinaus habe ich aber auch ĂŒberhaupt keine Ahnung 😅

Liebe GrĂŒĂŸe!

Top Diskussionen anzeigen