wer hilft mir bei meinem befund?

hoi
da meine ärztin mich nur verwirrt hat anstatt auf meine frage, was das nun bedeutet, einzugehen, würd ich euch bitten, mir zu helfen.
es scheint hier einige zu geben die sich recht gut auskennen, also bitte helft mir ;D

also, der befund vom EEG:

In Ruhe findet man beiderseits temporo-occipital einen niedrigen und gering labilen und schnellen Alphagrundrhythmus um 12 Hz mit gutem Ansprechen auf Augenöffnen und -schließen bei mittelweiter Ausbreitung nach vorne. Sonst über allen Regionen eine niedrige frequenzlabile Betaaktivität. Eine konstante Seitenbetonung ist nicht feststellbar.
Paroxysmen waren nicht nachweisbar.

In Hyperventilation Akzentuierung der Ruheaktivität.

Mit Flackerlicht keine auffällige Stimulierung.

ZUSAMMENFASSUNG: Beta-Alpha-Mischtätigkeit; EEG am Rande der Norm.

Das heutige EEGzeigt keine Zeichen einer cerebral gesteigerten Erregungsbereitschaft. Auf eine Raumforderung besteht kein Hinweis.
Keine Asymmetrien.


So, da bin ich mit meinem Emergency Room-Medizinwissen am ende *gg*

ein bisschen beunruhigt bin ich wegen dem "am rande der norm", aber meine ärztin meinte, es is alles okay :/

aber was genau heißt das alles?

1

Hallo!
Also ich kann mal versuchen, dass die Begriffe an sich verständlicher sind für dich, vielleicht hilft dir das.
Alpharhythmus: Im normalen Hirnstrombild vorherrschender Rhytmus(8- 13 Hz), bei dir sind es 12
Temporo-occipital: Das Gehirn ist ja in verschiedene "Bereiche" eingeteilt, das beschreibt hier die Region...schläfe- Hinterhaupt
Betawellen: Im EEg auftretende wellenförmige Kurven 14- 30 Hz
labil: schwankend, unbeständig...
Mit dem Flackerlicht...sowas kann ja z. B. Auslöser für Krampfanfälle sein, aber da zeigt sich bei dir ja im EEG nichts.
Keine Hinweise auf Raumforderung bedeutet, dass da nichts ist, wächst...was da nicht hingehört, wie etwa ein Tumor..

Am Rande der Norm...weißt du, irgendwo sind nun mal Grenzen gesetzt, was zählt noch zur Norm...
Warum wurde das denn gemacht?
Wenn deine Ärztin sagt, alles okay, dann ist doch gut!!!

Liebe Grüße, hoffe, das konnte dir ein wenig helfen...
Cathie

2

danke :]

ich war dort weil ich nachdem ich mir die zehe angestoßen hatte ohnmächtig wurde, dabei gezuckt hab, usw. es war also wohl ein verdacht auf epilepsie.

ich wollt das gern erklärt haben weils mich einfach interessiert. die ärzte sind aber leider meist so dass sie nix erklären, wenns nix negatives zu erzählen gibt :/

aber danke dass du mir die begriffe erklärt hast! ;D

Top Diskussionen anzeigen