ich suche einen schönen Spruch für meine Krebskranke Schwester

Hallo, leider haben wir 2011 meine Schwester innerhalb paar Tagen an Lungenkrebs ,verloren. Nun hat mir meine einzigste Schwester noch vor 2 Wochen gesagt,das sie auch Brustkrebs hat. Nun wird sie nächste Woche Operiert und ich habe ihr ein kleines Büchlein gekauft,mit gute besserung. Nun möchte ich ihr aber gerne noch paar Persönliche Worte mit rein schreiben,aber was ? Mein Kopf ist leer. Wenn ich an 2011 denke, als mir meine Schwester dies sagte und paar Tage später war sie tot. Das ist ja nicht das einzigste was damals war. Mein Mann kam 2 Monate später auch mit dem Ergebniss, Krebs heim. Aber er hat es noch einmal geschafft und man konnte es zurück drängen,heilen nicht. So wird es auch wieder kommen.
Lg Monika

1

Das tut mir sehr Leid Luna! Das sind harte Erfahrungen.

Was deine verbliebene Schwester anlangt: Brustkrebs ist heute vielfach heilbar! Und daran solltet ihr euch festhalten.
Wichtig ist m.M nach aber dass man die Verantwortung für seine Heilung nicht nur der Schulmedizin allein überlassen sollte sondern selbst aktiv daran teilnimmt. Es gibt viele Wege. Und es tut der Seele gut, nicht "ausgeliefert" zu sein, sondern selbst etwsa bewirken zu können.

Ich weiß nicht, ob deine Schwester gerne liest, aber wenn ja, möchte ich euch ein Buch empfehlen oder besser gesagt, eine Autorin: Louise L. Hay.
Sie hat wunderbare Bücher geschrieben, die gerade in so schwierigen Situationen Hoffnung und Zuversicht geben. Und man kann unglaublich viel aus ihnen lernen - für sich selbst und seine positive Zukunftsgestaltung. "Gesundheit für Körper und Seele" ist etwa so ein wunderbares Buch von ihr.
Ich habe mehrere Bücher von ihr gelesen und jedes war eine Bereicherung für mein Leben und meine persönliche Ich-Entwicklung.

Ich wünsche deiner Schwester eine erfolgreiche OP und gute Genesung!
Auch dir Alles Gute!
M.

2

Hallo.

Es muss kein bestimmter Spruch sein. Ein "einfaches "Ich liebe dich" sagt mehr als alles andere. Zeig ihr, dass du da bist, das hilft ihr am meisten

Zum Glück ist in der Forschung besonders im Bezug auf Brustkrebs ganz viel passiert in den letzten Jahren. Sie hat sehr gute Chancen, das gut zu überstehen und geheilt zu werden.

Ein Tipp von mir: Sie sollte sich evtl. homöopathisch begleiten lassen während der ganzen Therapie. Man kann viele Nebenwirkungen gut damit eindämmen.

Darf ich dich im Bezug auf deinen Mann was fragen? Was versteht man unter "zurück drängen"? Wurde der Tumor nur kleiner und ging aber nicht ganz weg, oder wie kann man das verstehen?:-(

LG

Top Diskussionen anzeigen