Richtig ?

Hallo.

Ich fang mal vorne an, ich hatte am 4.7.19 eine Wurzelbehandlung wo Ledermix in den Zahn kam, und die der reinste Horror war. -.-.

Dann am 8.7.19 Medikamentenwechsel Calxyl.

Seitdem habe ich mich aufgrund einiger Missverständnisse nicht mehr zum Zahnarzt getraut.

Gestern habe ich Beschwerden bekommen und bei einem MKG Chirurgen angerufen, der sagte ich kann vorbei kommen. Da war ich, und er wollte mich gerne operieren. Im Röntgenbild waren an der Wurzelspitze 1 schatten zu sehen. Er wollte eine Wurzelspitzenresektion machen.. ich habe abgelehnt und heute einen Zahnarzt gesucht wo ich Mittags hinkonnte. Er hat mir das Medikament wieder in Ledermix für 4 Wochen gewechselt.. und sagte der Zahn sieht innen super aus. Alles sauber, kein Blut, kein Geruch. Jetzt wird er den in 4 Wochen aufbereiten.

Aber der MKG Chirurg hätte doch auch eine Wurzelbehandlung machen können? Ich habe mich gut informiert und gelesen, dass die Resektion erst nach einer Revision passieren sollte. Jetzt frage ich mich, ob ich richtig gehandelt habe.

Ganz liebe Grüße

1

Hallo
Ich bin kein Zahnarzt und kann dir da nicht weiterhelfen.
Was ich aber sagen kann: irgendjemandem solltest du dein Vertrauen schenken. Warum fragst du hier im Forum nach, wenn du bereits bei zwei Ärzten warst? Manchmal musste ich auch schon Eigeninitiative leisten was meine Gesundheit angeht. Aber im Grossen und Ganzen glaube ich meinen Ärzten und frage nicht in einem Forum nach. Da kriegst du sowieso immer mehrere Meinungen und am Schluss weisst du erst recht nicht mehr was gut ist und was nicht.
Ich wünsche dir alles Gute

Top Diskussionen anzeigen