Schwindel beim 6Jährigen

Hallo,

mein 6jähriger Sohn hat in den letzten Wochen öfters berichtet, dass ihm nach ca. 2-3 Schulstunden schwindelig wird und er "nicht richtig gucken" kann (er kann es nicht genauer beschreiben), wenn er müde und erschöpft ist. Er geht jetzt in die 1. Klasse. Haben einen Termin beim Augenarzt, aber erst in 8 Wochen. Ich frage mich, ob ich ihn vorher schon mal beim Kinderarzt damit vorstelle, falls es etwas anderes ist, was nicht die Augen betrifft. Hat jemand Erfahrung mit diesen Symptomen? Könnte etwas Ernsteres dahinter stecken oder "nur" ein Sehproblem?

Danke.

LG

1

Meiner Enkelin wird schwindlig bis hin zu Kopfschmerzen, wenn sie zu wenig trinkt. Sie schlampt da manchmal. Trinkt er ausreichend und frühstückt er?
Bei meinem Sohn rutschte der Blutdruck ohne Frühstück derart in den Keller, dass er auch umkippte, als er noch ein Kind war.
Wäre kein Fehler, vorab schon mal zum Kinderarzt zu gehen, muss nicht von den Augen kommen. LG Moni

2

Danke für die schnelle Antwort!
Er isst gut zum Frühstück, aber es stimmt, dass er nicht wirklich viel trinkt! Ich werde ihm das mal sagen. Vielleicht ist das schon die Lösung des Problems.
Vielen Dank!

4

Einfach probieren und ihn anhalten, auch selber dran zu denken. Ihm einfach erklären, dass alles in seinem Körper Wasser braucht zum Funktionieren. Auch ein Auto braucht Öl, Sprit und Wasser für die diversen Teile, sonst ist es hin ;-)
LG

3

Sitzt er gescheit auf einem ggrößenentsprechenden Stuhl an eben solchem Tisch? Wenn man blöd sitzt und das Blut nicht richtig zirkulieren kann könnte es durchaus zu Schwindel kommen.
Oder verspannte Schultern durch den Ranzen Plus verkrampfte Haltung beim Schreiben.
Sprich doch mal mit der Klassenleitung ob es vielleicht möglich ist die Kinder zwischen 2 Stunden ans trinken zu erinnern, denn das vergessen viele Kinder. Erst recht wenn es nicht so heiß ist, außerdem ist ja spielen in den Pausen viel wichtiger.
Und ob da was auffällt an Sitzhaltung oder ob er verkrampft kannst du dann auch fragen.

5

Bei uns waren genau das die Symptome einer Hornhautverkrümmung und leichten Weitsichtigkeit.

Ich habe mir auch total Sorgen gemacht. Seit Sohn die Brille trägt, ist Ruhe. Der Kinderarzt hat damals auch den Blutzuckerspiegel gemessen, weil das auch ein Symptom von Unterzuckerung sein kann, die wiederum nur bei Diabetes auftritt.

Ein Freund vom Sohn wird schwindelig, wenn er zu wenig trinkt.

6

Klingt etwas nach Unterzuckerung...?

7

Zumal wenn er das nach der 3. Schulstunde hat. Dann hat er bereits über 3-4 h nichts mehr gegessen. Ich muss alle 3 Stunden was essen sonst bekomme ich eben solche Symptome. Kinder brauchen ja auch noch viel öfter was zu essen als wir.

Top Diskussionen anzeigen