Mammographie

Hallo ich habe vor ca vier Wochen an meiner linken Brust einen knoten ertastet, bin daraufhin zum FA .
Der machte einen US von der Brust, konnte etwas erkennen, dass für ihn aber unklar war.
Dazu kommt bei mir gelegentlich aus der Betroffenen Brust ein klares Sekret.
Wegen dem sekret wurde mir Blut abgenommen, um den Prolaktin wert zu bestimmen ( wert ist bereits da und nicht erhöht).
Zusätzlich habe ich eine Überweisung zur Mammograpie bekommen, die am Dienstag erfolgte.

Nun meine eigendliche Frage.
Wie lange habt ihr auf euer Mammo Ergebnis gewartet?
Und wurdet ihr bei schlechten befund angerufen?Liebe Grüße

1

Bekam bei der Mammographie direkt Bescheid vom untersuchenden Arzt

2

Hallo
Ich habe auch direkt danach ein Gespräch mit dem Arzt gehabt.
LG und alles Gute

3

Auch ich bekomme das Ergebnis immer direkt nach der Mammographie. Der Arzt tastet selber noch Mal ab und macht zusätzlich auch einen Ultraschall.

4

Hallo lovelara2017,

in der Regel bekommt man den Befund sofort, es sei denn, man hat an einem Mammographie-Screening teilgenommen, dann muß man länger darauf warten. Du solltest morgen sofort nach dem Befund fragen. Gegebenenfalls muß auch noch eine Gewebeprobe entnommen werden (Stanzbiopsie).

Ich drücke Dir die Daumen, dass alles ok ist und wünsche Dir noch einen schönen Feiertag!

5

Danke das ist lieb. Lg

6

Hiho, wurde dir am Dienstag nichts gesagt? Ich würde dann nochmal dort anrufen und fragen was jetzt Sache ist.
Normalerweise spricht direkt ein Arzt mit dir.
Lg und ich drück dir die Daumen 🍀 🍀 🍀

7

Danke das ist lieb. Nein leider nicht, die dame die die mammo gemacht hat meinte ,ich konne gehen, der befund wäre spätestens am Dienstag bei mir im Briefkasten und beim FA.
Naja villeicht heißt das auch was gutes ,dass sich noch keiner gemeldet hat.
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen