Weisheitszahn OP ohne Vollnarkose?

Hallo!

Obiges Thema beschäftigt mich schon ne ganze Weile. Eigentlich sollten mir letztes Jahr im Nov. alle 4 entfernt werden. Aber da kam Maya dazwischen. ;-)

Nun habe ich einfach ein Zeitproblem. Ich muss mich für die OP 2 Monate vorher anmelden. Niemand aus meiner Family kann sich frei nehmen.

Nach ner Vollnarkose kann ich mich doch nicht um das Baby kümmern, oder?

Ausserdem habe ich Bammel. #hicks Ein Zahn ist etwas raus, die anderen sind alle noch unter dem Zahnfleisch. Kann man das auch ohne Vollnarkose machen? Ich hasse es, einem Menschen (in diesem Fall dem Kiefer-Chirurg) so hilflos "ausgeliefert" zu sein!

So, ich hoffe, das war jetzt nicht zu wirr.

LG
Ina

1

Hallo Ina

also ich habe für 4 Weisheitszähne und eine wurzelbehandlung keine vollnarkose bekommen. Ich denke auch nicht das es unbedingt erforderlich ist. Das solltest du dann abklären. Bei mir war auch nur ein zahn draußen und die anderen unterm zahnfleich. Es war zwar unangenehm aber erträglich.

2

Hallo Ina,
mir wurden alle 4 gleichzeitig mit Vollnarkose gezogen.
Würde es IMMER WIEDER so machen.
Is eine Kurzzeitnarkose,war sofort wieder wach,natürlich noch etwas benommen.
Für diesen Tag bräuchtest auf jd Fall jemanden.
Zumindest für die Zeit der OP u. jemanden,der dich fährt (oder Taxi)
Ansonsten war ich den restlichen Tag keinerlei Eingeschränkt.

Hoffe,ich konnt dir helfen

Lb. Gruß
Anna

3

Hi Ina,

weisst du was ich gemacht hab? Einen nach dem anderen NACHEINANDER beim Zahnarzt holen lassen. So wie es für mich am besten war. Schließlich sollte das Rad ja auch Rund laufen zuhause.

MUSS das unbedingt so gemacht werden? Vielleicht holst du dir mal eine 2. Meinung dafür ein.

Schon oft hab ich mitbekommen das zu Vollnarkosen geraten wurde bei so Sachen, und eigentlich wär das gar nicht soo nötig gewesen. (daran verdienen die Ärzte mehr)!!!

Alles gute für dich

das 5element

4

von der konstellation deiner zähne her - muss das eh ein kiefernchirurg machen. es ist eine operation. und die mittel werden dich auf jedenfall für den rest des tages und die weiteren ziemlich zusammenfalten - du wirst probleme allein beim bücken in den ersten tagen haben da können die wunden aufbrechen und wieder bluten.

frag doch mal bei deiner krankenkasse an ob die dir für 1 woche eine haushaltshilfe zugestehen. DAS wäre mal auf jedenfall eine möglichkeit - gerade wenn deine familie dir da nicht helfen kann.

ansonsten versuch mal bei einem privaten pflegedienst anzufragen was dir für kosten entstehen würden wenn die dir jemanden zur seite stellen.

und der äuserst seltene - aber doch in unserer heutigen zeit versteckt existierende - fakt der nachbarschaftshilfe. vielleicht das es sowas in deiner gegend gibt?

5

Hi,

ich kenne dein Problem, habe eben auch oben gepostet.

Naja ich hatte eine Dämmerschlafnarkose und bei den anderen beiden eine Vollnarkose, dazu kannst du aber mehr in meinem Posting lesen.

Ich denke wenn noch welche drin sind dann bleibt dir nur die NArkose. Und egal wie du es machst, du bist für5 diesen Tag nicht gut drauf und bist froh wenn sich jemand um deine kleine kümmert, glaub mir.

Ich werf mir jetzt noch Schmerztabletten ein, und war froh dass mein Mann von Do. bis SO. daheim war.

Ansonsten ist man zwar fit nach einer Narkose aber die Schmerzen machen einen verrückt.

Verschieb es wenn du keine Schmerzen hast, allerdings zahlen die Krankenkassen ab okt. 2006 keine NArkosen mehr,dass ist die andere Seite.

Kannst dich ja noch mal bei mir melden dann erkläre ich dir mehr, denn Aylin wird wach und will ihre Flasche.....

LG Ramona und Aylin ( 12 Wochen alt )

6

Ich habe mir alle Weisheitszähne unter Vollnarkose rausoperieren lassen ;-)

(Zwei waren noch nicht raus, die oberen waren sehr verwachsen)

Ich war zwei Stunden nach der Narkose vollkommen fit. Bis auf eine megamäßige Gesichtsschwellung auf der rechten Seite (schmerzfrei!) gings mir echt gut.

Ich habe den restlichen Tag "Schonfrist" von meinem Mann bekommen, und den anderen Tag war ich komplett einsatzbereit.

Alles Gute,
Simone

7

hallöle,

also unser kieferchirurg hier, der fast allen die ich kenne die weisheitszähne rausgeholt hat macht das so: jeweils zwei zähne, also eine seite mit normaler betäubung.
würde nie alle vier auf einmal machen lassen!!! ich habe mich ziemlich geschont danach und etwa zwei tage nur im bett verbracht, danach einen haushalt führen hätte ich mir noch ein paar tage nicht vorstellen können (war damals zum glück erst ungefähr 18).
man kann ja gar nicht vernünftig essen und ist schon angeschlagen.

lg alex

Top Diskussionen anzeigen